Teilen
Merken
NEWSTIME

Er nannte Merkel "that bitch": Skandal-Buch enthüllt Trumps dunkle Seite

07.10.2022 • 05:31

Das soeben erschienene Enthüllungsbuch "Confidence Man"sorgt in den USA für Schlagzeilen: "That bitch" (diese Schlampe) war angeblich Donald Trumps Spitzname für Angela Merkel.

Er nannte Merkel "that bitch": Skandal-Buch enthüllt Trumps dunkle Seite

Das soeben erschienene Enthüllungsbuch "Confidence Man: The Making of Donald Trump and the Breaking of America" sorgt in den USA für Schlagzeilen: 
Wie der "FOCUS" berichtet, war "That bitch" (diese Schlampe) angeblich Donald Trumps Spitzname für Angela Merkel.
Auch andere hochrangige Politiker sowie seinen Schwiegersohn soll Trump massiv beleidigt haben.
Den damaligen Senatsführer Mitch McConnel solll er "ein Stück Scheiße" genannt haben – Floridas Gouverneur Ron DeSantis einen "Jammerlappen" und "fett".
Laut dem neuen Enthüllungsbuch weigerte sich der ehemalige Präsident zudem, dieselbe Toilette wie sein Vorgänger Barack Obama zu benutzen.
Zwar wurden schon zahllose Bücher über Trump geschrieben – doch die aktuelle Veröffentlichung von "Confidence Man" (Hochstapler) soll ihn besonders wütend machen. 
Schließlich pflegte Trump lange Zeit ein persönliches Verhältnis zu der Pulitzer-Preis-gekrönten Autorin Maggie Haberman. 
Über viele Jahre stand er in engem Kontakt mit der renommierten New-York-Times- Journalistin. 
Er gab Haberman mehrere ausführliche Interviews für die Biographie. 
Heute nennt er ihr Buch "fake".