Teilen
Merken
NEWSTIME

Christian Lindner für 25 Prozent höhere Freibeträge bei Erbschaftsteuer

07.12.2022 • 13:44

FDP-Chef und Bundesfinanzminister Christian Lindner plädiert für eine deutliche Erhöhung der Freibeträge bei der Erbschafts- und Schenkungssteuer. Hintergrund ist die Debatte um eine Neubewertung von Immobilien.

FDP-Chef und Bundesfinanzminister Christian Lindner plädiert für eine deutliche Erhöhung der Freibeträge bei der Erbschafts- und Schenkungssteuer. "In meinen Augen müssten sie um etwa 25% angehoben werden", so Lindner laut der "Ausgsburger Allgemeinen".

Hintergrund ist die Debatte um eine Neubewertung von Immobilien. Ab Januar soll die Wertermittlung von Immobilien so angepasst werden, dass auf Erben von Häusern und Wohnungen deutlich höhere Steuern zukommen. Die Union warf der Regierung in diesem Zusammenhang eine versteckte Steuererhöhung vor. Lindner betonte hierzu, dass die Erneuerung des Verfahrens zur Wertermittlung von Immobilien auf dem Verlangen des Verfassungsgerichts beruhe. Zudem betonte der 43-Jährige laut Tagesschau-Informationen: "In der Sache muss sich niemand sorgen: Selbstgenutzte Familienhäuser bleiben zumeist komplett steuerfrei."