- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Direkt nach dem "The Masked Singer"-Abend geht Klaas Heufer-Umlauf auf Sendung und macht den Dienstag zur neuen, festen Verabredung, um über die Themen zu reden, die Deutschland, die Welt und ihn bewegen. Popkultur, Politik, Musik, Sport oder das Medien-Business – Klaas kommentiert und diskutiert die wirklich wichtigen Themen ganz subjektiv, begrüßt seine Gäste und bietet eine musikalische Bühne als erste Adresse für nationale und internationale Musik-Acts. Trotz des neuen Sendetags, können sich Zuschauer:innen weiterhin auf beliebte Rubriken wie "Kinder fragen Rapper" freuen.

ProSieben-Chef Daniel Rosemann: "Mit ‚Late Night Berlin‘ machen Klaas und sein Team unseren starken Dienstag perfekt. Der komplette Dienstagabend steht damit ganz im Zeichen herausragender Eigenproduktionen: ‚Wer stiehlt mir die Show?‘, ‚The Masked Singer‘ oder ‚Joko & Klaas gegen ProSieben‘ in der Prime Time, mit seiner Late-Night-Show bringt Klaas ab Februar die Zuschauer und uns jeden Dienstag bestens informiert und gut gelaunt ins Bett. So viel ProSieben auf ProSieben gab es dienstags lange nicht."

"Late Night Berlin" ab 16. Februar 2021 immer dienstags, direkt nach "The Masked Singer – red. Spezial" auf ProSieben und auf Joyn                                              

Hashtag zur Show: #LateNightBerlin