Teilen
Merken
Joko & Klaas gegen ProSieben

Joko & Klaas werden an eine Plakatwand geklebt

Staffel 5Episode 801.11.2022 • 20:15

Nachdem sie in der 36. Ausgabe von "Joko & Klaas gegen ProSieben" nicht gegen ihren Arbeitgeber gewinnen konnten, müssen "El Giraffe" und "El Diavolo Piccolo" nun ihre Strafe antreten... oder besser gesagt ankleben. Ein schöneres Plakat gab es selten!

Joko und Klaas als lebendige Werbeplakate 

Bei "Joko &Klaas gegen ProSieben" können sich die beiden Entertainer 15 Minuten frei verfügbare Sendezeit erkämpfen. Das funktioniert allerdings nicht immer, denn der Sender bringt starke Gegner:innen mit in die Show. In diesem Fall wurden Joko und Klaas von ihrem Arbeitgeber bestraft und dürfen nun von einem Werbeplakat hängend die TV-Highlights von ProSieben anmoderieren. 

ProSieben spart sich die Trailer-Kosten 

Wieso aufwendig erstellte Trailer in Auftrag geben, wenn Joko und Klaas diese Arbeit auch einfach übernehmen könnten? Das dachte sich Herr ProSieben auch und befahl seinen Angestellten Joko und Klaas die wichtigsten Ereignisse im Sendebetrieb anzukündigen. Hier seht ihr das Best-of der Werbeaufsager direkt von einer Berliner Billboard. 

In schwindelerregender Höhe 

In Folge 36 von #JKvsP7 mussten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf eine Niederlage gegen ProSieben einstecken. In der letzten Woche durften sie ihre Strafe ausführen und agierten erneut als Werbebotschafter für den Sender. Dieses Mal ließ ProSieben seine Angestellten in die Höhe kleben – und zwar auf ein riesiges Werbeplakat inmitten eines Berliner Einkaufszentrums. Umgeben von ausreichend Panzertape haben Joko und Klaas die Sender-Highlights der Woche angesagt. Das Duo rührte einmal kräftig in der Werbetrommel: Vom Blockbuster am Freitag, über beliebte ProSieben-Formate bis hin zur eigenen Show – hier erhält jeder TV-Tipp seine Aufmerksamkeit. 

Weitere Videos