Teilen
Merken
Germany's Next Topmodel

Tränen bei GNTM 2022: Viola und Inka müssen gehen!

07.04.2022 • 23:30

Damit haben die Kandidatinnen bei "Germany's Next Topmodel" nicht gerechnet. In der zehnten Folge müssen Viola und Inka die Show verlassen.

Damit haben die Kandidatinnen bei "Germany's Next Topmodel" nicht gerechnet. In der zehnten Folge müssen wieder zwei Anwärterinnen, die Heidi Klum nicht überzeugen konnten, GNTM verlassen: Viola und Inka. Beide konnten in der zweiten Castingwoche keinen Job für sich gewinnen. Denn Heidis goldene Regel ist: Ein Model ohne Job ist kein Model. Und auch beim Shooting waren Viola und Inka die Schwächsten. Die Gesichter ihrer Mitstreiterinnen sprechen Bände. Der Schock sitzt tief und die Tränen fließen. (Szene zeigen/ohne Voiceover)

Die Models können es kaum glauben. Auch Inka habe mit der Entscheidung nicht gerechnet. "Es ist irgendwie schon unerwartet und deswegen trifft mich das auch so hart", sagt sie kurz danach.

"Dass Inka jetzt gehen muss, hat mich schon echt richtig getroffen, muss ich sagen. Es hat mich auch überrascht", wie Viola unter Tränen zugibt. Sie findet ihren Exit zwar auch sehr schade, sagt aber über sich selbst, dass sie für andere mehr mitfühle als für sie selbst.

Die 17. Staffel von "Germany's Next Topmodel" – immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben.