Teilen
Merken
Germany's Next Topmodel

Exklusiv vorab: Die ersten Minuten der dritten Folge

Staffel 17Episode 317.02.2022 • 20:15

In der dritten Folge findet das Shooting für die deutschlandweite Plakat-Kampagne von "Germany's Next Topmodel" statt. Niemand geringeres als Starfotograf Rankin shootet die Bilder. Die Besten dürfen den Sendungsopener mit Heidi Klum drehen.

Nur zehn Models schaffen es in den Opener 

In der 3. Folge von "Germany's Next Topmodel" bekommen die Models eine einmalige Gelegenheit: Zehn Auserwählte dürfen zusammen mit Heidi in den neuen Opener von GNTM. Dafür hat sich die Modelchefin auch etwas Besonderes ausgedacht: "Für das Poster möchte ich, dass ganz Deutschland euch so natürlich sieht, wie ihr nur seid." Deshalb setzt Modefotograf Rankin Heidis Models ungeschminkt in Szene. 

Der Konkurrenzkampf geht los 

Nicht alle Frauen schaffen es in den neuen Opener von "Germany's Next Topmodel". Jede Kandidatin möchte neben Heidi in der Werbung zu sehen sein. Auch Sophie hat der Ehrgeiz gepackt. "Ich muss in den Opener rein. Hallo, ich muss da rein!", sagt sie aufgeregt. Der Druck für die Kandidatinnen steigt, da es eine große Ehre ist, das Aushängeschild der neuen Staffel zu sein. 

Zwei Stars als Gastjuroren in Folge 3 

Für die 3. Folge von GNTM hat Heidi den Starfotografen Ranking eingeladen. Er soll die diesjährigen Models für die Plakatkampagne fotografieren. Doch er bleibt nicht der einzige Gast: Modedesigner Christian Cowan ist auch mit von der Partie. Er stellt seine Entwürfe für den Walk zur Verfügung. Das ist eine große Ehre für die Kandidatinnen. Stars wie Beyoncé, Miley Cyrus und Lady Gaga durften schon die Outfits von Cowan tragen. Bei der finalen Entscheidung sitzen sowohl der Starfotograf als auch der Modedesigner an Heidis Seite.