Gutes Aussehen und tolle Maße reichen bei "Germany's next Topmodel" 2020 längst nicht aus, um weiterzukommen. Besondere Persönlichkeiten, die faszinieren, wünscht sich Modelchefin Heidi Klum auch für Staffel 15. Faszinierend ist GNTM-Kandidatin Julia F. allemal.

Mit Glatze zum Topmodel

Kein einziges Haar hat GNTM-Kandidatin Julia F. an ihrem Körper. Grund dafür ist die Autoimmunkrankheit Alopecia. "Das kann man sich so vorstellen, dass das Immunsystem permanent gegen die Haare ankämpft", erklärt die 20-Jährige ihre Krankheit.

Julia F. hat verschiedene Perücken

Das war nicht immer so. Im Alter von zehn Jahren verliert Julia plötzlich ihre Haare. Zunächst wissen sie und ihre Familie nicht, was mit ihr los ist. "Das war schon hart am Anfang für mich", erinnert sie sich im Interview, in dem sie sich mit Glatze vor der Kamera zeigt. Doch mittlerweile kommt sie gut damit klar. Die Topmodel-Anwärterin besitzt sieben Perücken mit unterschiedlichen Haarfarben, die sie gern wechselt.

Mehr Selbstbewusstsein durch GNTM

Ohne Perücke war sie vor "Germany's next Topmodel" nur selten bis gar nicht in der Öffentlichkeit unterwegs. Nicht mal ihr Freund, mit dem sie erst seit kurzem zusammen ist, hat sie bisher mit Glatze gesehen, obwohl dieser sie voll unterstützt. Bei GNTM fühlt sich Julia F. aber so wohl, dass sie sich vorstellen kann, in Zukunft auch mit Glatze auf die Straße zu gehen.

Wie sich Julia F. bei #GNTM 2020 schlägt, das siehst du ab dem 30. Januar, um 20:15 Uhr, immer donnerstags auf ProSieben, Joyn und im Live-Ticker.

Das könnte dich auch interessieren: