Im Clip: Laura W. – "Ich raste manchmal ein bisschen aus"

Laura über ihr Temperament: "Ich motz so ein bisschen gern"

Geht es um ihr Temperament, spielt Laura mit offenen Karten: "Ich bin sehr impulsiv und raste manchmal ein bisschen aus, wenn mich etwas nervt". Das geschehe zwar nicht sehr oft, aber sie motze schon manchmal ganz gern, gibt die 19-jährige Bayerin offen und ehrlich zu. Ihr Freundeskreis nimmt ihr das augenscheinlich nicht übel, denn dieser steht vollkommen hinter Laura. "Ich kenn dich schon seit 17 Jahren und durfte deine Entwicklung zu einer starken und selbstbewussten Frau mitbekommen. Sie ist zwar sehr temperamentvoll, aber wenn ihr mit ihr befreundet seid, ist sie eine treue Seele", erzählt Lauras beste Freundin. 

10.000 Follower:innen? Für Laura kein Problem

Auch auf Social-Media-Plattformen scheint die medizinische Fachangestellte gut anzukommen. Auf Instagram ist die Topmodel-Anwärterin sehr aktiv und hat mit mehr als 10.000 Follower:innen die größte Anhängerschaft in ihrem Bekanntenkreis. "Ich würd mich nicht direkt als Instagram-famous beschreiben", gibt sich die 19-Jährige bescheiden und schiebt hinterher: "Ich würd sagen, ich bin relativ gut im Rennen."

Scheidung der Eltern als schwierige Phase

In ihrer Kindheit erlebte Laura eine schwere Zeit, als sich ihre Eltern scheiden ließen. "Mein Körper hat komisch darauf reagiert, sodass ich keine Augenbrauen und keine Wimpern hatte und sehr viel zugenommen habe", blickt Laura auf diese schwierige Phase zurück. Mit 15 Jahren kam dann die komplette Veränderung. Vor allem Sport half ihr, ein völlig anderer Mensch zu werden und ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Ihr Freundeskreis ist jetzt schon sicher, dass Laura bei GNTM ihren Weg gehen wird und drückt fest die Daumen. Die beste Freundin resümiert: "Du wirst das rocken!"

"Germany’s Next Topmodel" 2022 startet am 3. Februar um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.