- Bildquelle: ProSieben/Marc Rehbeck © ProSieben/Marc Rehbeck

Amina: "Ich bin nicht streng religiös"

"Mein Vater beziehungsweise mein Opa ist Moslem. Dementsprechend wurde ich da reinerzogen und das finde ich auch gut so", erzählt die 21-Jährige. Als streng religiös bezeichnet sie sich aber nicht. Dennoch hat der islamische Glaube einen Einfluss auf ihre Teilnahme bei GNTM 2021. Freizügige Shootings bereiten ihr jetzt schon Kopfzerbrechen. "Ich hätte ein Problem damit, nackt zu shooten", gesteht Amina.

Im Clip: Amina: "Wir haben uns über Instagram kennengelernt"

Amina: "Meinem Vater gefällt es nicht, dass ich mitmache"

Der Grund für ihre Bedenken rund um ein bevorstehendes Nackt-Shooting liegt bei ihrer religiösen Familie. Besonders von einem Familienmitglied bekommt sie nicht die volle Unterstützung: "Meinem Vater gefällt das nicht so, wegen meiner Familie, weil die relativ streng religiös aufgewachsen sind." Ihre Teilnahme an GNTM stößt bei Aminas Vater zwar nicht auf Begeisterung, aber "er hat es akzeptiert und das muss er auch irgendwann mal verstehen", erzählt die Model-Anwärterin.

Unterstützung vom Seelenverwandten

Eine Person steht jedoch voll und ganz hinter Aminas Traum: Ihr Freund. Er hat die Soziologie-Studentin sogar dazu animiert, sich bei "Germany’s Next Topmodel" zu bewerben. Auch in seinem Leben spielt Religion eine Rolle: "Er ist halb deutsch und halb türkisch. Aber er ist auch nicht zu streng mit dem Glauben." Gefunden haben sich die beiden über Instagram. Aminas Augen strahlen, als sie von ihrer Liebe erzählt: "Er ist mein absoluter Traumtyp, also wirklich mein Seelenverwandter. Wenn es Seelenverwandtschaft gibt, dann ist er die Person. Ich bin glücklich."

Mut zur Schüchternheit

Im Interview merkt man es der GNTM-Kandidatin nicht an, aber eigentlich ist Amina schüchtern. Bei "Germany’s Next Topmodel" 2021 möchte sie aus sich herauskommen und an den Erfahrungen wachsen. "Ich finde einfach, dass man sich mehr trauen sollte und ich will schüchternen Personen Mut machen", erklärt die Berlinerin. Wie sie das umsetzten wird, siehst du ab 4. Februar 2021.

Amina verließ "Germany's Next Topmodel" in Folge 5.

Infos zu GNTM 2021 im Überblick:
  • "Germany's Next Topmodel" 2021 kommt ab 4. Februar jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben.
  • Keinen Fernseher in der Nähe? Mit unserem Liveticker verpasst du garantiert nichts!
  • Falls du donnerstags eine Episode verpasst, gibt es am darauffolgenden Freitag um 20:15 Uhr die  Wiederholung auf sixx.
  • Auf gntm.de und Joyn kannst du dir  die ganzen Folgen kostenlos und in voller Länge online ansehen.

Das könnte dich auch interessieren: