- Bildquelle: ProSieben/Sven Doornkaat © ProSieben/Sven Doornkaat

Bei "Germany's next Topmodel" 2020 lädt Modelchefin Heidi Klum in jeder Folge einen neuen Gast-Juroren sein, der an ihrer Seite die Mädchen mit beurteilt. In dieser Woche nimmt Modedesigner Peter Dundas auf dem Stuhl neben Heidi Platz.

Farbenfrohe Roben für den Catwalk

Nicht nur als Gastjuror tritt er in der sechsten Folge von GNTM 2020 auf. Er hat auch die Mode für den Elimination Walk designed. Der Norweger ist für seine farbenfrohen und ausgefallenen Kreationen bekannt und entwirft unter anderem Kleider für seine Muse Beyoncé. Bei "Germany's next Topmodel" ist er zum ersten Mal zu Gast.

Gelbe Engelslocken, getönte Brillengläser und ein Sakko

Seit März 2015 ist er Kreativ-Chef im italienischen Modeunternehmen "Roberto Cavalli" und entwirft dort extravagante Kleider und Accessoires. Vorher arbeitete er als Designer für die Modeschöpfer Gaultier, Lacroix und Pucci.  In diesem Jahr hat er sogar Superstar Shakira für die Halftime-Show des Superbowls eingekleidet.

Catwalk mit Stoplerfallen

Wie die Preview auf Folge 6 zeigt, wird der Catwalk wohl alles andere als leicht für die Models. Im Zick-Zack-Muster müssen sie über verschiedene Elemente auf dem Laufsteg laufen, natürlich ohne Patzer und Hinfallen.

Nicht zu vergessen: Auch die Mode muss elegant präsentiert werden. Vor allem, wenn der Designer persönlich in der Jury sitzt. Peter Dundas wird somit genau hinschauen, welches der Mädchen stilvoll und sicher über den Catwalk läuft.

Wie sich die Nachwuchs-Models auf dem Catwalk präsentieren werden und wer in die nächste Runde kommt, siehst du am Donnerstag, 6. März 2020, um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.de

Folge 5 verpasst? In unserem GNTM-Live-Ticker kannst nachlesen, was passiert ist!

Das könnte dich auch interessieren:

alt