Teilen
Merken
Galileo

Spannende Studie: Erde "surft" durch die Überreste einer Supernova

22.04.2021 • 14:04

Die Erde bewegt sich durch die Reste einer Supernova - das ist das Ergebnis einer Studie, die im Fachjournal PNAS veröffentlicht wurde. Wenn Sterne sterben, explodieren sie zu einer Supernova. Die Elemente die vom Stern verbleiben, verstreuen sich ins All. Auf dem Meeresboden der Erde fanden Forscher radioaktiven Staub. Reste der Supernova?

Weitere Videos