Teilen
Merken
Galileo

Rekord: 12,9 Milliarden Lichtjahre entfernter Stern entdeckt

01.04.2022 • 10:34

Das Weltraumteleskop "Hubble" hat in einer neuen Rekorddistanz von 12,9 Milliarden Lichtjahren den mit Abstand am weitesten von uns entfernten Stern entdeckt. Laut dpa nannten die Astronom:innen der John Hopkins-Universität in Baltimore ihre Neu-Entdeckung "Earendel", nach einem altenglischen Wort für den Morgenstern.