Profile image - Kate Middleton

Kate Middleton

Foto: © imago images/Avalon.red

Seit ihrer märchenhaften Traumhochzeit 2011 mit Prinz William gibt es den Namen Kate Middleton eigentlich nicht mehr. Denn seit sie die Frau des künftigen Königs von England ist, trägt Kate den hochoffiziellen Titel Fürstin von Wales in ihrem Steckbrief. 

NameKate
NachnameMiddleton
LandGroßbritannien
GeburtsortReading, England
Alter42
Geburtstag09.01.1982
SternzeichenSteinbock
Geschlechtw
Haarfarbedunkelblond

Biographie zu Kate Middleton alias Catherine, Fürstin von Wales

Zwar als Bürgerliche, aber keinesfalls in ärmlichen Verhältnissen wächst Catherine Elizabeth Middleton zusammen mit ihren Geschwistern Pippa und James in ländlicher Umgebung auf. Ihre Eltern machen ein Vermögen mit einem Partyservice für Kinder und halten sich gerne in exklusiver Gesellschaft auf. Am "Marlborough College" in Wiltshire macht Kate Middleton ihren Abschluss in Kunstgeschichte.

Auch wenn sie es ein Jahr lang erfolgreich vertuschen können, bekommt die Presse doch Wind von Prinz Williams neuer Freundin. Zwar versucht Kate Middleton durch einen Anwalt mehr Privatsphäre zu erkämpfen, doch das Volk ist einfach viel zu interessiert an ihr. Der Druck der Öffentlichkeit wird schnell zu groß. Das junge Paar gibt seine Trennung bekannt.

Das Happy End zwischen Kate Middleton und Prinz William

Vom britischen Volk zwischenzeitlich als "Lady in Waiting" verhöhnt, schnappt sich Kate Middleton am Ende aber doch noch ihren Traumprinzen. Nach ihrer Versöhnung vermeldet der Kensington Palast am 16. November 2010, dass sich Prinz William und seine Liebste verlobt haben.

Die Briten sind begeistert und organisieren der Trauung am 29. April 2011 zu Ehren ein wahres Touristen-Fest. Vergessen ist all die Schmach wegen Kates Unentschlossenheit bei der Berufswahl, von nun hat sie nur noch eine Aufgabe: Die Frau an der Seite des zukünftigen Königs von England zu sein und einen Thronfolger zur Welt zu bringen.

Die Thronfolge nach Prinz William ist gesichert – doppelt und dreifach

Im Dezember 2012 kommt dann die erfreuliche Nachricht. Kate Middleton ist schwanger. Am 22. Juli 2013 erblickt ihr sehnsüchtig erwarteter Sohn Prinz George Alexander Louis von Cambridge das Licht der Welt.

Am 8. September 2014 bestätigt das britische Königshaus in einem offiziellen Statement, dass Herzogin Kate zum zweiten Mal schwanger ist – das zweite royale Baby, Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana, wird am 2. Mai 2015 geboren. Und die erfreulichen Meldungen reißen nicht ab. Am 4. September 2017 lässt das Königshaus verlautbaren, dass Catherine und Prinz William ihr drittes Kind erwarten.

Am 23. April 2018 kommt das dritte Kind von Herzogin Kate und Prinz William zur Welt: es ist ein Junge – Prinz Louis Arthur Charles.

Nach dem Tod der Queen wurde Williams Vater Charles zu König Charles III. Nun sind William und Kate nun Prinz und Prinzessin von Wales.

Nach einer Bauch-Operation im Januar 2024 wurde bei Kate Krebs festgestellt. Ärzt:innen hätten ihr zu einer präventiven Chemotherapie geraten, der sie sich in Folge unterzog. Sie und ihre Familie durchlebten "unglaublich harte Monate", ließ sie in einer Video-Botschaft verlauten, mit der sie wochenlange Spekulationen um ihren Gesundheitszustand beendete und um Verständnis warb. Für ihren Mut, offen über ihre Krankheit zu sprechen, erfuhr Kate viel Bewunderung. So hatte sich unter anderem US-Präsident Joe Biden auf der Plattform X zu Wort gemeldet und Genesungswünsche geschickt. Auch Kates ebenfalls an Krebs erkrankter Schwiegervater König Charles bekundete, "so stolz" auf sie zu sein.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr Infos über Catherine, The Princess of Wales
Prinzessin Kate
News

Prinzessin Kate: Nach dem Krebs-Schock bedankt sie sich für die vielen Nachrichten

  • 12.04.2024
  • 10:56 Uhr
Mehr Stars

© 2024 Seven.One Entertainment Group