- Bildquelle: JANIFEST © JANIFEST

Trendfarbe #1: Pink

Viel zu lange mussten wir unsere untere Gesichtshälfte hinter der muffigen Maske verstecken. Kein Wunder also, dass es parallel zu den Corona-Lockerungen einen Aufschwung bei den Lippenstiften und Blushes gab… wir haben beides so vermisst! 2022 kommen sie zurück in einem leuchtenden romantisch-verspieltem Pink. Aber praktisch muss es sein: Hybrid-Produkte für Lippen und Wangen sind ein Must-have im kommenden Frühjahr, ganz im Sinne des monochromatischen Looks, den wir seit 2021 feiern. Keine Angst vor dem kräftigen Ton, er schmeichelt allen und verleiht dem Gesicht sofort einen optischen Frischekick. Übrigens sind Pink und Rosa auch ein absoluter Nageltrend für 2022. Pink ist euch zu knallig? Mit einem dezenten Rosa könnt ihr die Trendwelle genauso gut reiten.

pink lips
Romantisch und verspielt mit leichter Punk-Assoziation: Pinkfarbener Lippenstift wird 2022 für Aufmerksamkeit sorgen! Was bei diesem Look zu beachten ist, lest ihr hier. © damircudic

Trendfarbe #2: Lila

2022 wird das Jahr der Power-Lippenstifte: Von knalligen Rottönen und feurigen Orangenuancen bis hin zu sattem Lila ist alles dabei. Lila habt ihr bisher nur fürs Halloween-Make-up verwendet? Tja, dann wird’s allerhöchste Zeit den Lippenstift zu entstauben und zu coolen Streetstyles zu kombinieren. Lilatöne können sowohl kühle als auch warme Untertöne haben. Etwas kühlere Nuancen hellen den Teint leicht auf und passen am besten zu weichem, natürlichem Make-up. Rotstichiges Lila ist herrlich glamourös und lässt sich toll zu XXL-Lashes kombinieren. Lila Lippenstift mit einem Hauch Metallic-Glanz wird zum Hingucker auf jeder Party (dann wird nicht mehr „Purple Rain“, sondern „Purple Lips“ gesungen). Weiche, matte Lippen in Lila sind sogar alltagstauglich, vor allem mit einem glowy Teint und Feather-Brows. Mit Smokey Eyes könnt ihr den Everyday-Look sogar im Handumdrehen zu einem richtig dramatischen Style verwandeln, der perfekt zu dem großen Punk-Make-up-Trend passt.

lila lips
Satte dunkle Lila-Farbnuancen für helle Hauttypen – was den lilafarbenen Lippenstift so besonders macht, lest ihr in unserem Beauty-Artikel. © milorad kravic

Trendfarbe #3: Rot

Rote Lippen sind seit Generationen ein Symbol für klassischen Hollywood-Glamour. Zu jeder Award-Season gehören scharlachrote Lippenstifte passend zum Red Carpet. Das wird sich auch 2022 nicht ändern. Oder doch? Rot bleibt immer noch unser Klassiker im Beauty-Bag, aber tatsächlich verändert sich die Art, wie wir roten Lippenstift tragen. Während rote Lippen bisher immer akkurat aufgetragen wurden, sind sie 2022 smudgy („verschmiert“) angesagt. Das Ganze nennt sich „The Relaxed Red Lip“. Das bedeutet nicht, dass der Look aussehen soll, als hätten wir gerade wild rumgeknutscht, sondern lediglich, dass der Übergang in Richtung Lippenkontur verblasst. Ob blaustichiges, neutrales oder orangefarbenes Rot, der Look gelingt mit einem Lippenstift, der die richtige Formulierung und Textur hat. Entscheidend ist das perfekte unperfekte Finish. So eignen sich deckende Lippenstifte, die man schichten und abschwächen kann, am besten. Idealerweise mit einem weichen, matten, natürlichen oder Satin-Finish. Und wie soll das funktionieren? Tragt eine dünne Schicht Lippenstift auf die Lippenmitte auf und verblendet die Farbe mit den Fingern in Richtung Lippenkontur. Die Wärme der Fingerspitzen hilft, die Pigmente zu verteilen und gut einzuarbeiten. So entsteht der leicht getönte Effekt, der besonders lange hält. Der finale Look sieht total lässig aus, ist für den Alltag geeignet und wirkt meganatürlich.

Red lips
Rote Lippen sind zum Küssen da! Auch in 2022 ist roter Lippenstift einer unserer Favoriten – wer von euch trägt am liebsten roten Lippenstift? © Antonio Suarez Vega

Trendfarbe #4: Orange

Der große Gewinner der Comeback-Farben: feuriges Orange! Schauen wir auf das Corona-Jahr zurück, dann haben wir meist unsere Augen (leicht) betont, dazu den Teint aufgehübscht und unsere Augenbrauen gerichtet, that’s it. Jetzt heißt es allerdings "Vorhang auf für Orange" und eins können wir euch sagen, die Farbe betritt die Trend-Bühne mit einem Knall. Orange strahlt einfach puren Optimismus, Frische und Fröhlichkeit aus und lässt uns triste Zeiten vergessen. Die Bilder auf Social Media beweisen es, denn die Reaktionen auf Bold Looks, auf Knallfarben und lebendige Styles sind besonders positiv. Auf TikTok präsentieren Influencer:innen ihre:n orangenen Lieblings-Lippenstift. Und? Sowohl die Beiträge als auch die Aufrufe unter dem Hashtag #orangelipstick gehen durch die Decke. Von Pastellfarben über fluoreszierende Töne bis hin zu Orangerot wird die Farbe in ihrer ganzen Vielfältigkeit gefeiert.

Orange Lips
Ein feuriger Look, der überzeugt: Orangefarbener Lippenstift! Ein Trend, der mit dem Hashtag #orangelipstick schon jetzt für Aufsehen in den Sozialen Medien sorgt.  © LightFieldStudios

Trendfarbe #5: Bronze

Bronzefarbener Lippenstift war der Star der 90er und frühen 2000er Jahre, gleichauf mit Roll-on-Glitter und Schmetterlings-Haarklammern... hach, da kommt doch Beauty-Nostalgie auf. Ziegelstein, Zimt, Karamell und Mauve, kein Braunton war tabu und kein Glitzern oder Glänzen wurde als zu viel angesehen. TikTok und Gigi Hadid sei Dank, erlebt auch dieser Beauty-Trend aktuell ein Comeback. Allerdings mit einem freshen Update: dezentes Overlinig. Dafür den Lippenstift als Base auftragen und mit einem Liner in einem ähnlichen Farbton nachziehen. Ein leichter Schimmer on top verleiht dem Look cozy Vibes und lässt die Lippen üppiger und voller aussehen. Die neuen Lipglosse machen es möglich. Bronze-Töne könnt ihr ebenfalls super auf den Augen und den Wangen tragen und in Kombi mit den Bronze-Lippen einen perfekten Monochrome-Look stylen.

Bronze Lips
Ein leichter Schimmer in Zimt, Karamell oder Ziegelstein-Nuancen – warum Bronze Lips in 2022 ganz hoch im Kurs liegen, lest ihr im Beauty-Artikel. © Anna Frank

Diese Lippenprodukte sind 2022 angesagt!

Es gibt nur wenige Beauty-Produkte, die die Laune und das Selbstvertrauen so schnell heben können, wie ein Hauch roter Lippenstift. Doch in der turbulenten Ära von COVID-19 ist es schwierig, auf diesen Trick zurückzugreifen. Dabei hätten wir ihn gerade jetzt so nötig! Aber wir wollen gar nicht jammern, die Masken-freie Zeit wird zurückkommen und so lange malen wir unsere Lippen für jedes digitale Date und Meeting und einfach so für uns selbst an. Aber in naher Zukunft werden maskenfreundlichere Formeln die Lippenstifttrends bestimmen: Von Lip Stains über Hybridprodukte wie Lippenöle, die pflegen und gleichzeitig etwas Farbe abgeben, werden immer beliebter. Stylisten:innen und Trendsetter:innen sagen voraus, dass Lippenstifte pflegen und lange halten müssen und nicht verschmieren dürfen bzw. sollten. Gleichzeitig erlebt aber Lipgloss, zusammen mit weiteren Y2K-Trends ein Comeback. Bereits seit 2020 steigt die Zahl der Suchanfragen nach "nicht klebendem Lipgloss" bei Google beständig. Noch sind sanfte Pastelltöne sehr beliebt, aber wenn die Masken endlich (hoffentlich für immer) verschwinden, werden die Menschen die verlorene Styling-Zeit mit leuchtenden Farbtönen wieder aufholen wollen. Unser Tipp: Verliert keine Zeit und tragt jetzt schon glossy Lips in satten Farben, dafür könnt ihr bspw. einfach einen Lippenstift und Gloss kombinieren. Den Lippenstift kann man als Basis auftragen und wenn man die Maske abnimmt, einfach eine Schicht Lipgloss auflegen, so wird der Look blitzschnell aufpoliert.

Trends der Lippenstift-Farben für 2022
In unserem Beauty-Artikel verraten wir euch die Trends der Lippenstift-Farben für 2022 – welcher Lippenstift wird euer Favorit? © Khosrork

Lippenstifttrend 2022: Lip Stains

Lip Stains werden 2022 ganz groß, denn sie erfüllen genau das, was wir uns für unser Corona-konformes Lippenstyling wünschen. Sie verleihen einen Hauch Farbe, aber verwischen nicht und färben nicht ab. Besonders cool: Jeder flüssige Lieblings-Lippenstift kann als ein wischfreier Lip Stain verwendet werden. Einfach mit der Fingerspitze in einer leichten Schicht auftupfen, fertig. Im Gegensatz zu matten Lippenstiften enthalten Stains pflegende Inhaltsstoffe, die ein Austrocknen verhindern.

Lip Stains
Ein Hauch Farbe, ohne zu verwischen – warum Lip Stains in 2022 ganz hoch im Kurs liegen, lest ihr hier. © SrdjanPav

Lippenstifttrend 2022: Glossy Lips

Ganz oben auf unserer Wishlist 2022: Die Farbintensität eines flüssigen Lippenstifts mit dem hochglänzenden Finish eines Glosses. Die neuen Lipglosse 2.0 versprechen satte Farben mit ganz intensivem shiny Gloss-Effekt und eine geschmeidige Textur, die sich zart auf die Lippen legt, ohne sie dabei zu verkleben. Das Geniale dabei? Lipglosse lassen unsere Münder größer wirken! Trick 17: Greift zu einem Nude-Lipliner und umrandet eure Lippen über die natürliche Kontur hinaus, nur ein bisschen. Tragt anschließend den Lipgloss auf und verblendet damit den Lipliner leicht. Hallo, Schmollmund!  

glossy lips
Glossy Lips sind zurück! Ein shiny glossy Effekt ohne klebrige Textur – hier findet ihr unsere Produkt-Favoriten aus der Beauty-Redaktion.  © skynesher

Lippenstifttrend 2022: Ombré-Lips

Wenn ihr glaubt, diesen Trend hatten wir schon einmal, irrt ihr euch. Hier ist nicht der Look gemeint, bei dem die Innenseiten der Lippen heller sind und nach außen dunkler werden. Nein, 2022 tragen wir einen Farbverlauf von links nach rechts! Am besten passen hier zwei Farbtöne aus der gleichen Familie. Der Look ist ein echter Hingucker - probiert es aus!

Lippenstifttrend 2022: Halo-Lips

Eine Kombination aus dem neuen und dem alten Ombré-Lips-Trend sind die Halo-Lips. Hier tragt ihr links und rechts die gleiche Farbe auf und wählt für die Mitte einen helleren Ton. Durch diesen Farbverlauf wirken eure Lippen viel voller. Mit einem Liquid Lipstick hält dieser Look sogar noch länger, als mit einem normalen Lippenstift.

Lippenstifttrend 2022: Lippenöle

Multitasking-Make-up-Produkte mit Pflege-Benefits, die unsere Routine einfacher gestalten, stehen ganz weit oben im Beauty-Kurs für 2022. Vor allem reichhaltige Lippenöle mit einem Hauch Farbe und hochwertigen Inhaltsstoffen sind sehr beliebt. Glosse sind euch zu intensiv, aber ihr wollt trotzdem einen dezenten Glanz auf den Lippen? Dann ist ein Lippenöl genauer euer Ding!

Welcher Lippenstift passt zu mir?

Jeder. Es ist tatsächlich so simpel! Heute mattes Pink, morgen glossy Bronze und übermorgen zur Feier des Tages ein kräftiges Orange. Um einen rundum harmonischen Look zu kreieren, reicht es den Lippenstift auf Make-up und Outfit abzustimmen, dann steht euch auch jede Lippenstiftfarbe!

Der Lippenstift für deinen Typ
Matt oder glossy – welcher Lippenstift passt zu eurem Typ? Wir stellen euch die Lippenstift-Trends für das kommende Jahr vor. © freemixer

Welcher Lippenstift passt zu welchem Hautton?

Je wärmer der Hautton, desto wärmer auch die Lippenstiftfarbe. An kühlen Typen sehen kühle Farben wie blaustichiges Rot und leuchtendes Pink toll aus. Zarte Rosenholz-Nuancen sind eine absolut sichere Bank und stehen jedem Hautton.

Passender Lippenstift für deinen Hautton
Ein Lippenstift, der dem Hautton schmeichelt – hier findet jede:r von euch den perfekten Lippenstift für 2022!  © Addictive Stock

Welcher Lippenstift sieht natürlich aus?

Besonders natürlich wirken pflegende Lippenprodukte ohne Tönung oder mit einem dezenten Rosé-Touch. Auch Lip Tints sind hier hoch im Kurs. Aber im Grunde genommen lässt sich (fast) jede Lippenstiftfarbe natürlich stylen. Dafür einen Lipbalm oder ein Gloss auftragen und den Lippenstift on top auftupfen.

Die neuesten Artikel aus dem Bereich Make up