- Bildquelle: IMAGO | Addictive Stock © IMAGO | Addictive Stock

Tinted Moisturizer - was ist das überhaupt?

Morgens aufstehen und ohne große Vorbereitungen tiptop aussehen, das klingt traumhaft, oder? Die Lösung dieses Beauty-Problems lautet: Tinted Moisturizer! Noch nie von gehört? Doch, ganz bestimmt sogar. Ein Tinted Moisturizer ist nichts anderes als die gute, alte getönte Tagescreme oder besser gesagt getönte Feuchtigkeitspflege. Du hast vor Ewigkeiten sicherlich schon mal einen getönten Moisturizer ausprobiert und nach der 1. Anwendung nie wieder angerührt, weil das Ergebnis überhaupt nicht natürlich und ebenmäßig war. Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen beherrschen die getönten Moisturizer 2.0 die Symbiose aus Skincare und Foundation perfekt. Die Texturen sind viel raffinierter und verschmelzen regelrecht auf der Haut und haben ein mega natürliches Finish. Außerdem gibt’s sie inzwischen in vielen Nuancen, sie enthalten meistens einen integrierten Sonnenschutz (der UV-Faktor ersetzt zwar nicht den richtigen Sonnenschutz für das Gesicht, aber er sorgt immerhin für etwas Schutz), sind auf verschiedene Hauttypen abgestimmt und verleihen der Haut einen maximalen Glow-Boost durch Aktivstoffe wie Hyaluron, Vitamin C und Co. Da bleibt nur eine Frage offen: Warum hat dieses Beauty-Produkt so lange auf sich warten lassen?! Statt Tagescreme und Foundation, heißt es jetzt nur noch: Tinted Moisturizer und go.

Image-Group01_220821_Tinted-Moisturizer_Products_1200x675px

Was unterscheidet einen Tinted Moisturizer von einer BB- oder CC-Cream? 

Sie pflegen, sind leicht getönt und haben meist einen integrierten Sonnenschutz. Reduziert man die Eigenschaften von Tinted Moisturizern, BB-Creams und CC-Creams könnte man denken, dass es sich um dieselben Produkte mit unterschiedlichen Bezeichnungen handelt. Aber! Hier liegt der Unterschied im Detail. Wir erklären dir kurz und knapp die feinen, aber wichtigen Unterschiede. 

BB-Cream 

Das „BB“ steht für „Blemish Balm“ und bedeutet so viel wie abdeckender Balsam. Diese spezielle getönte-Tagescreme-Sorte wurde bereits in den 1980er Jahren entwickelt, um die Haut nach medizinischen Peelings oder Laserbehandlungen zu unterstützen, zu beruhigen und mit einer leichten Pigmentierung, Irritationen und Rötungen zu kaschieren. Sie ist ein praktisches 2-in-1-Produkt mit einer superleichten Textur für einen natürlichen Teint. 

CC-Cream 

„Colour Corrector“ oder „Complexion Corrector“ – CC-Cream sind meistens stärker pigmentiert als BB-Creams und sind eher darauf ausgelegt Unebenheiten im Teint, wie Rötungen, Unreinheiten oder Pigmentstörungen, zu kaschieren. Viele CC-Creams besitzen unterschiedliche Untertöne, um gezielt einem „Problem“ entgegenzuwirken, bspw. einen grünen Unterton, um Rötungen auszugleichen. 

Image-01_220821_Tinted-Moisturizer_c-GettyImages-twinsterphoto_1200x675px

Die 10 besten Tinted Moisturizer 

And the winner is… 10 Kategorien und 10 Sieger! Von Drogerie bis Luxus, leichte bis starke Deckkraft und von trockener bis anspruchsvolle Haut: Finde deinen Favoriten ganz nach deinem Geschmack in unserer Best-of-Liste.

Editor’s Choice

ImageProduct01_220821_Tinted-Moisturizer_Products-Origins_1200x675px

Origins GinZing SPF 40 Energy Boosting Tinted Moisturizer

Als ich mich durch die Welt der Tinted Moisturizer probiert habe, stand ich diesem Produkt am kritischsten gegenüber, weil es „neutral“ pigmentiert ist und sich dem Hautton anpassen soll. Da ich sonst immer eine deckende Foundation benutze, war ich sehr skeptisch, ob das Produkt überhaupt meine Unebenheiten kaschieren kann. Deswegen habe ich den Tinted Moisturizer zuerst auf dem Handrücken getestet, um zu sehen, wie sich die Farbe entwickelt und war enttäuscht: Das Ergebnis hatte einen Rotstich und sah überhaupt nicht natürlich aus. Als ich ihn auf dem Gesicht aufgetragen habe, hat sich das Blatt gewendet: Trotz „sanfter“ Pigmentierung wird der Teint auf wunderschöne Weise perfektioniert und sieht direkt frisch aus. Das Finish ist supernatürlich und mein absolutes Highlight ist der ultimative Glow, den man bekommt. Es ist für mich eine große Erleichterung, nicht mehr checken zu müssen, welche Skincare und Foundation sich gut vertragen und darauf zu achten, dass das Make-up natürlich aussieht und nicht im Laufe des Tages cakey wird. Selbst nach dem Abschminken und Reinigen habe ich das Gefühl, dass meine Haut topgepflegt ist und keine zusätzliche Creme mehr benötigt. Dieses Beauty-Highlight hat sich direkt in mein Herz katapultiert und ich möchte es in meinem Beauty-Case nicht mehr missen. Muss ich noch mehr sagen?

Katharina

Beauty-Redakteurin

Best of Tinted Moisturizer für trockene Haut

ImageProduct02_220821_Tinted-Moisturizer_Products-Pixi_1200x675px

Pixi H2O Skin Tint

Dieser Tinted Moisturizer überrascht und beeindruckt bereits beim Auftragen: Er fühlt sich so erfrischend an, als würde man sich Wasser ins Gesicht spritzen. Die pigmentierte Gel-Formel auf Wasserbasis sieht auf den ersten Blick stark deckend aus, aber beim Auftragen verschmilzt die Rezeptur auf der Haut und hinterlässt einen flawless Teint, der absolut natürlich aussieht. Selbst an heißen Tagen und trotz Maske, bleibt der Moisturizer da, wo er hingehört und wird nicht fleckig. Dank Rosenwasser werden Knitterfältchen geglättet und trockene Stellen mit Feuchtigkeit versorgt und die Haut wirkt direkt aufgepolstert. Ob trockene Haut oder nicht, dieses Highlight muss jeder mindestens einmal getestet haben!

Best of Tinted Moisturizer für ölige Haut/Mischhaut

ImageProduct03_220821_Tinted-Moisturizer_Products-LauraMercier_1200x675px

Laura Mercier Tinted Moisturizer Oil Free Natural Skin Perfector SPF 20

Wer kennt es nicht: Im Laufe des Tages fangen die Stirn und andere Zonen übermäßig zu glänzen an und die Foundation wird unschön fleckig. Greift man zu matten Foundations wird das Ergebnis selten natürlich und man sieht oft die Make-up-Maske. Dein Retter? Dieser Laura Mercier Tinted Moisturizer mit einem demi-matte Finish! Die ölfreie Textur enthält Öl-absorbierendes Puder, das Glanz kontrolliert, ohne der Haut den Glow zu nehmen oder sie auszutrocknen. Es setzt sich nichts in den Poren oder Fältchen ab und Unebenheiten werden durch die Pigmentierung sanft abgedeckt. Außerdem versorgt der Laura Mercier Tinted Moisturizer die Haut mit beruhigenden Inhaltsstoffen, um Irritationen und Rötungen vorzubeugen. 

Best of Tinted Moisturizer für anspruchsvolle Haut

ImageProduct04_220821_Tinted-Moisturizer_Products-DrunkElephant_1200x675px

Drunk Elephant Umbra Tinte Physical Daily Defense SPF 30

Täglicher Sonnenschutz ist das A und O, um der Hautalterung vorzubeugen! Während man früher in der prallen Sonne ohne Schutz lag, um ja schön kross auszusehen ist das Bewusstsein und die Wichtigkeit von Sonnenschutz inzwischen (fast) allen klar. Dieses smarte Produkt von Drunk Elephant ist vielmehr ein getönter Sonnenschutz als ein Tinted Moisturizer, aber er enthält so viele Power-Wirkstoffe und Extra-Benefits, dass wir gar nicht anders konnten und ihn in unsere Top 10 aufnehmen mussten! Das Beauty-Highlight schützt vor UVA- und UVB-Strahlen mit SPF 30 – ohne chemische Filter und Silikone – und ist reich an Antioxidantien, um lichtbedingter Hautalterung vorzubeugen und freien Radikalen entgegenzuwirken. Die leichte Tönung schmeichelt dem Teint und lässt Linien und Fältchen wie weggebügelt aus… Welche Linien und Fältchen?

Best of Tinted Moisturizer für leichte Deckkraft

ImageProduct05_220821_Tinted-Moisturizer_Products-BobbiBrown_1200x675px

Bobbi Brown Nude Finish Tinted Moisturizer SPF 15

Boah, du hast so tolle Haut wirst du öfter hören, wenn du auf den Tinted Moisturizer von Bobbi Brown setzt. Die getönte Formel legt sich fast unsichtbar auf die Haut und kaschiert ungewünschte Unebenheiten, während Sommersprossen dennoch sichtbar bleiben. Du fragst dich, wie das funktionieren soll? Tja, manchmal benötigt man keine dicken Make-up-Schichten, um die Haut von der besten Seite zeigen zu können. Der natürliche Look wird von pflegenden Inhaltsstoffen unterstützt, die deine Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Best of Tinted Moisturizer für mittlere Deckkraft

ImageProduct06_220821_Tinted-Moisturizer_Products-FentyBeauty_1200x675px

Fenty Beauty by Rihanna Eaze Drops (über sephora.de)

Das Hype-Produkt von Superstar Rihanna ist permanent ausverkauft, da haben wir uns natürlich gefragt, woran das wohl liegen mag?! Liegt es daran, dass es Rihannas Marke ist oder daran, dass das Produkt wirklich was kann? Die Frage beantwortet sich fast von allein, denn es hat sich einen Platz in unserer Top 10 verdient. Mit einer vielfältigen Farb-Range von insgesamt 25 Nuancen, hat die Musikerin wirklich an alle Hauttöne gedacht. Das leichte bis mittel deckende Fluid ist aufbaubar und ermöglicht so, das Kreieren einer ganz individuellen Deckkraft für einen „No-Make-up-Look“. Durch den blurry Effekt werden vergrößerte Poren kaschiert und die Haut sieht aus wie gephotoshopped. Als würde das nicht schon reichen, versorgen die Eaze Drops die Haut mit Feuchtigkeit durch den speziellen HydraBlend-Komplex.

Best of Tinted Moisturizer für starke Deckkraft

ImageProduct07_220821_Tinted-Moisturizer_Products-ITCosmetics_1200x675px

IT Cosmetics Your Skin but Better CC+ Creme LSF 50+

Wer weiter oben im Text gut aufgepasst hat, weiß, dass eine CC-Creme eine Art „besondere“ Sorte in der großen Beauty-Familie der Tinted Moisturizern ist. Aber! Wir wollten dir nichts vorenthalten und was eine hohe Deckkraft angeht, ist nun mal die CC+ Creme von IT Cosmetics der Sieger unter den Skincare-Foundation-Hybriden. Von Unebenheiten, Poren, Fältchen, Rötungen und Pigmentflecken bleibt keine Spur und dennoch sieht das Finish natürlich aus. Die gute getönte Tagescreme enthält außerdem eine Vielzahl an Inhaltsstoffen wie etwa Kollagen, Peptide, Hyaluron und Vitamin A, B, C und E, die die Haut boosten und die Strahlkraft steigern. Dafür gibt’s ein dickes Like!

Best of Tinted Moisturizer Luxus

ImageProduct08_220821_Tinted-Moisturizer_Products-YSL_1200x675px

Yves Saint Laurent Touche Éclat All-In-One-Glow Foundation

Und der Beauty-Oscar in der Kategorie Luxus geht an… Yves Saint Laurent! Auf den ersten Pumpstoß könnte man meinen, dass es sich um eine Foundation handelt. Die Textur wirkt ziemlich dickflüssig und stark pigmentiert. Spätestens beim Auftragen merkt man allerdings, dass sich das Produkt ganz einfach verteilen lässt (dafür braucht man nicht mal einen Spiegel) und sich natürlich auf die Haut legt – ohne dabei zu deckend zu sein. Die Formel ist ölfrei und setzt stattdessen auf eine wasserhaltige Rezeptur, die Feuchtigkeit spendet, für einen Plumping-Effekt sorgt und einen zarten Glow hinterlässt. On top schützt der Tinted Moisturizer mit LSF 15.

Best of Tinted Moisturizer Drogerie

ImageProduct09_220821_Tinted-Moisturizer_Products-SkinParadise_1200x675px

L’Oréal Paris Skin Paradise Tinted Water-Cream Perfecting Healthy Glow

Das getönte Feuchtigkeitsfluid von L’Oréal Paris hat einen Ehrenplatz in unserer Best-of-Liste verdient: Maximale Leistung für minimales Budget! Der Mix aus feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wie Aloe vera, Hamamelis und Ingwer mit einer wasserbasierten Formel mit Mineralpigmenten und SPF 20 macht’s. Das Fluid verleiht den sanften Glow eines Highlighters, boostet mit Feuchtigkeit wie ein Serum und kaschiert dezent wie eine Foundation. So viele Beauty-Benefits müssen mit Gold in der Kategorie Drogerie ausgezeichnet werden!

Best of Tinted Moisturizer Clean Beauty

ImageProduct10_220821_Tinted-Moisturizer_Products-Kosas_1200x675px

Kosas Tinted Face Oil (über amazingy.com)

Für alle Clean-Beauty-Fans haben wir auch eine ausgezeichnete Beauty-Besonderheit: Das Tinted Face Oil von Kosas begeistert mit einer Basis aus sechs pflanzlichen Ölen, die intensiv Feuchtigkeit spenden und drei Arten von Mineralpigmenten, die den Hautton ausgleichen. Das superflüssige, getönte Öl fühlt sich überhaupt nicht ölig an und hinterlässt wider Erwarten übermäßigen Glanz. Stattdessen ist die Textur samtig-weich, fast pudrig und hinterlässt ein semi-mattes Finish. Von der Schwere eins Öls ist nichts zu erkennen, die Haut und die Poren werden nicht verstopft und die Formel wird schnell von der Haut aufgenommen. Hier gehen Beauty und gutes Gewissen Hand in Hand.

So trägst du den Tinted Moisturizer richtig auf 

Ob Pinsel, Beauty-Schwamm oder Finger: Den Moisturizer kannst du mit einem Beauty-Tool deiner Wahl auftragen, sie sind unkompliziert und das Ergebnis ist immer flawless. Wir haben ein paar Tipps für dich, wie das Finish besonders natürlich gelingt und

Pinsel

Mit einem Pinsel in der Hand fühlt man sich gleich wie ein Make-up-Artist, oder? Das beliebte Tool ist vielseitig einsetzbar und eignet sich perfekt, um auch einen getönten Moisturizer aufzutragen. Am besten eignet sich dafür ein Buffer-Brush: Sie haben meist relativ kurze und dichtgebundene Borsten mit denen man flüssige Produkte gut in die Haut einarbeiten kann.

1. Trage einen Klecks von dem getönten Moisturizer auf deinen Handrücken auf, um die Menge, die du mit dem Pinsel aufträgst, besser kontrollieren zu können.

2. Schnapp dir einen Buffer-Brush und greife damit etwas von dem Tinted Moisturizer auf.

3. Starte in der Gesichtsmitte mit tupfenden oder kreisenden Bewegungen und verteile die Creme nach außen.

Beauty-Schwamm

Der Beauty-Blender hat sich in den letzten Jahren den Weg in unsere Beauty-Herzen erkämpft: Der eiförmige Schwamm erzeugt ein supernatürliches Finish und macht das Verblenden mega easy.

1. Halte deinen Beauty-Schwamm unter laufendes Wasser und warte bis er sich komplett mit Flüssigkeit aufgesogen hat. Wringe ihn gründlich aus, bis kein Wasser beim Drücken ausläuft.

2. Trage einen Klecks von dem getönten Moisturizer auf deinen Handrücken auf, um die Menge, die du aufträgst, besser kontrollieren zu können und zu vermeiden, dass der Schwamm die Creme aufsaugt.

3. Trage die getönte Tagescreme abwechselnd in tupfenden und pressenden Bewegungen auf, um es ordentlich einzuarbeiten und das Ergebnis besonders natürlich aussehen zu lassen.

Finger

Selbstverständlich kannst du die ganzen Tools auch weglassen und ganz old school den Tinted Moisturizern mit den Fimgern auftragen, das funktioniert auch super. Wasche vor dem Auftragen unbedingt deine Hände und nimm Ringe ab, um nicht mit dem Tinted Moisturizer möglicherweise auch Unreinheiten auf deine Haut aufzutragen.

1. Trage etwas von der getönten Feuchtigkeitspflege auf Zeige- und Mittelfinger auf und erwärme das Produkt zwischen den Fingern beider Hände. Durch die Körperwärme schmilzt das Produkt und lässt sich leichter und ebenmäßiger auftragen.

2. Fang in deiner Gesichtsmitte an und arbeite dich step by step nach außen, um smoothe Übergange zu schaffen.

3. Fertig!

Mit einer Kombi aus Fingern und Beauty-Schwamm kannst du das Light-Make-up besonders gut einarbeiten und ein natürliches Finish erzielen. Nachdem du den getönten Moisturizer mit deinen Fingern verteilt hast, tupfe einfach mit dem (feuchten) Beauty-Blender noch mal über das Gesicht.

Image02_220821_Tinted-Moisturizer_c-GettyImages-PeopleImages_1200x675px

Die neuesten Artikel aus dem Bereich Make up