Stars

"iCarly"-Star Jackson Odell ist tot

11.06.2018 • 04:21

Traurige Nachrichten aus Hollywood: Der "iCarly"-Schauspieler Jackson Odell wurde am 8. Juni 2018 tot in seinem Apartment aufgefunden. Der Schauspieler wurde nur 20 Jahre alt.

"iCarly"-Darsteller Jackson Odell (†20) starb am 8. Juni 2018. Der Schauspieler wurde leblos in seinem Apartment in der Nähe von Los Angeles aufgefunden. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt.

Jackson Odells Tod schockt Fans weltweit

Die Nachricht vom Tod des "Modern Family"-Darstellers ist ein Schock für Familie, Freunde und seine Fans. Auf seinem Twitter-Account veröffentlicht seine Familie ein Statement. Darin heißt es: "Die Familie Odell hat am Freitag ihren geliebten Sohn und Bruder Jackson Odell verloren. Er wird immer ein strahlendes Licht und eine brillante und talentierte Seele sein. […] Wir werden nun im Privaten versuchen mit unserem unermesslichen Verlust umzugehen. Wir werden keine weiteren Aussagen machen."

Die Fans können es kaum fassen und wünschen der Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit. Kommentare wie "Ich kann nicht glauben, dass er nicht mehr da ist. Ich will nur wissen, was passiert ist?! Ich muss gerade so weinen" oder "Es tut mir so leid für euren Verlust. Ich verfolge Jacksons Karriere schon fünf bis sechs Jahre. Er war so ein talentierter junger Mann. Meine Gedanken sind bei euch", dürfte der Familie viel Trost schenken.

Jacksons Karriere in Hollywood

Bekannt wurde Jackson durch seine Auftritte in Serien wie "iCarly" oder "Modern Family". Doch in den USA war er vor allem durch seine Rolle als "Ari Caldwell" in der Comedyserie "The Goldbergs" bekannt. Doch nicht nur als Schauspieler machte sich Jackson einen Namen. Auch als Singer-Songwriter war der 20-Jährige bekannt. Er soll einige Songs für den im Jahr 2018 erschienenen Musical-Film "Forever my Girl" geschrieben haben.

Das könnte dich auch interessieren:
Verstorbene Prominente: Diese Stars sind 2018 gestorben