VornameRuth Isabel
NachnameMoschner
LandDeutschland
GeburtsortMünchen, Bayern
Alter46
Geburtstag11.04.1976
SternzeichenWidder
Geschlechtweiblich
Haarfarbeblond

Ruth Moschner: von der Ballerina-Bühne bis vor die Kamera

Ruth Moschner wird am 11. April 1976 in München geboren. Über ihre Eltern ist nichts bekannt. Die erfolgreiche Fernsehmoderatorin, Buchautorin und Gelegenheits-Schauspielerin redet nicht gerne über Privates. Immerhin, so viel verrät sie auf Instagram: Ruth Moschner hat eine ältere Schwester, Anja. Als Kind kann sie sich stets darauf verlassen, von ihr beschützt zu werden. Die Münchnerin entwickelt schon früh ein großes Bewegungstalent und drängt damit auf die Bühne. Mit fünf Jahren beginnt sie, Ballettunterricht zu nehmen. Sie wird von der renommierten Heinz-Bosl-Stiftung gefördert und sieht sich bis zur Pubertät als künftige Balletttänzerin. Doch dann machen die Füße nicht mehr mit und sie muss die Ausbildung abbrechen. Kleine Rollen an einigen der größten Münchner Bühnen, dem Nationaltheater und dem Prinzregententheater, kann sie dennoch annehmen. Ihr Hauptaugenmerk gilt aber nun dem Abitur und danach einer Ausbildung zur Bankkauffrau. Doch der trockene Stoff frustriert sie schnell und sie bricht ab.

Bei Radio Energy in München macht sie erst ein Praktikum und dann den entscheidenden Karriereschritt: Sie wechselt zum Fernsehen. Bei TV München arbeitet sie als Volontärin zunächst hinter den Kulissen, bis sie durch einen Zufall für die Kamera entdeckt wird. Während der Mitarbeit bei einem Moderatoren-Casting redet sie so viel, dass ihr der Job schließlich selbst angeboten wird. Sie nimmt an und moderiert mehrere Sendungen. 1997 zieht es sie nach Berlin. Bei TV Berlin findet sie schnell auch eine neue berufliche Heimat.

Ruth Moschner wird als Moderatorin bekannt

Der Durchbruch vor der Kamera gelingt ihr mit der süffisant-ironischen Präsentation von Nachrichten-Sketchen bei RTL: Die Comedy-Sendung "Freitag Nacht News" macht Ruth Moschner bundesweit bekannt. Von 2000 bis 2005 moderiert sie die Sendung zusammen mit Henry Gründler und macht sie zu einem großen Erfolg. Als sie 2004 anfängt, parallel auch die damals populäre Show "Big Brother" zu moderieren, steigt ihr Beliebtheitsgrad noch weiter an. Ein Jahr später gibt sie den Job jedoch ab und die "Freitag Nacht News" erhalten ein neues Konzept – ohne Moschners Beteiligung. Kurzzeitig ist Ruth Moschner nicht mehr im Fernsehen zu sehen. Aber wirklich nur kurz. Sie hat längst neue Projekte in Arbeit. Mit Hans Werner Olm tritt sie Anfang 2006 in "Olm unterwegs" auf. Im Herbst desselben Jahres stellt sie sich für “Dancing on Ice” auf Kufen – und gewinnt. Das gibt ihrer Popularität einen weiteren Schub.

Ruth Moschners Durchbruch mit "Das Supertalent" 

Danach geht es Schlag auf Schlag. Als Jurymitglied der ersten Staffel von "Das Supertalent" nimmt ihre Karriere ab 2007 richtig Fahrt auf. Moschner ist nicht länger einfach nur ein weiteres lustiges Gesicht im Fernsehen. Sie zeigt, dass sie eine ganze Sendung tragen und, wie in "Das Supertalent", sogar neben Dieter Bohlen bestehen kann. In dem RTL-Film "African Race – Die verrückte Jagd nach dem Marakunda" hat sie ebenfalls 2007 auch ihre erste Hauptrolle als Schauspielerin. Und noch im selben Jahr bekommt sie auf Comedy Central ihre erste eigene Show: "Total lustig – Die besten Clips mit Ruth Moschner" nimmt ihren Namen sogar in den Titel auf. Moschner ist jetzt eine Marke.

Ruth Moschner beginnt, Bücher zu schreiben

Doch Moschner reicht es nicht, nur im Fernsehen aufzutreten. Sie will auch schreiben. "Bereits im Kindergarten habe ich versucht, so früh wie möglich lesen zu lernen", erzählt sie auf ihrer Website. "Ich wollte einfach unbedingt wissen, was in all diesen Büchern geschrieben steht und bis heute ist es für mich etwas Besonderes, mir Zeit zum Lesen zu nehmen." In schneller Reihenfolge veröffentlicht sie ab 2006 fünf Bücher, darunter die beiden Romane "Vollblondige Businen" (2008) und "Dicke Möpse" (2009). Der Schalk sitzt ihr eben ständig im Nacken.

Ihr erstes Buch "Süße Märchen oder wie ich mich glücklich nasche" (2006) erzählt von Pralinenrezepten und Liebesmärchen. Und auch in "Die Schoko-Diät" (2011) und "Backen für Angeber" (2012) geht es um Naschereien. 2018 erscheint Moschners sechstes Buch, ebenfalls ein Ratgeber: "Total Detox – Was Sie schon immer loswerden wollten", heißt der Titel.

Ruth Moschner bekommt ihren ersten "Bambi"

Heute ist Ruth Moschner aus dem Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Ihre Sendungen werden zum Erfolg, weil sie dabei ist! Ob die Kochshow "Grill den Henssler", die sie auf VOX von 2014 bis 2018 moderiert und für die sie zum ersten Mal mit einem "Bambi" ausgezeichnet wird oder die Quiz-Show "Buchstaben Battle", die ganz auf sie zugeschnitten ist. Seit 2020 stellt Moschner hier verschiedenen Prominenten jeden Werktag um 19 Uhr kniffligen Fragen. In "The Masked Singer", der großen Samstagabend-Show von ProSieben, ist sie seit der 1. Staffel festes Teil des Rateteams. Im Dezember 2021 besiegt sie den Sternekoch Alexander Herrmann bei der ProSieben-Show "Schlag den Star" und kann sich so die Prämie von 100.000 Euro sichern.

Doch damit nicht genug des Erfolgs: Inzwischen ist Moschner – nach einem zweijährigen Fernstudium – auch Fachberaterin für holistische Gesundheit und Ernährung. An der Akademie der Naturheilkunde in Luzern gibt sie inzwischen selbst Unterricht. Ihre besten Ernährungstipps verrät sie auf ihrem Blog.

Über Ruth Moschners Privatleben ist nur wenig bekannt

So gern sie selbst in der Öffentlichkeit steht, über ihr Privatleben sagt Ruth Moschner so gut wie nie etwas. Wie über ihre Eltern schweigt sie auch über ihren langjährigen Partner. Nur dass er Peter heißt und Anwalt ist, weiß man. Und dass sie weder verheiratet sind noch Kinder haben. Und das wird auch so bleiben, bekennt Moschner in einem Interview mit der Zeitschrift "Bunte": "Ich finde, eine Frau sollte auch das Recht haben, nicht von ihrer biologischen Fähigkeit Gebrauch machen zu müssen." Auch eine Hochzeit steht nicht im Raum: "Ich halte das Modell der Ehe einfach für veraltet. Außerdem hat der Satz 'Bis dass der Tod euch scheidet', für mich etwas Bedrohliches", erklärt sie auf RTL. Weiter verrät sie in dem Interview, wo sie Peter kennengelernt hat. Sie erraten es: nicht bei einem Candelight-Dinner. "Ich habe meinen Freund ganz unerwartet in einer Schwulenbar kennengelernt [...] Ich hatte ihn eigentlich für meinen schwulen Freund angesprochen. Das Thema hatte sich dann allerdings sehr schnell erledigt." Ruth Moschner ist privat eben genauso erfrischend unkonventionell wie ihre Auftritte im Fernsehen. Das zeigt sie immer wieder auch auf Instagram. Bei Beginn des Ukraine-Krieges postet sie diese berührenden Gedanken und ein Foto von sich während einer Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn.

FAQs

Wann hat Ruth Moschner geheiratet? Moschner lebt seit 2004 mit ihrem Freund Peter in Berlin-Charlottenburg zusammen. Eine Ehe steht nicht zur Diskussion. 

Hat Ruth Moschner Kinder? Nein, und sie hat auch nicht vor, welche zu bekommen, hat Moschner schon mehrfach betont. 

Wie alt ist Ruth Moschner? Sie ist am 11. April 1976 in München geboren. 

Stimmt es, dass Ruth Moscher Ballettunterricht genommen hat? Ja, im Alter von fünf bis 13 Jahren geht sie regelmäßig zum Ballettunterricht, und zeigt sich dabei so talentiert, dass sie von der renommierten Heinz-Bosl-Stiftung gefördert wird. Als ihre Füße der Beanspruchung nicht mehr standhalten, muss sie die Ballettkarriere schweren Herzens aufgeben.

Trivia

  • Ruth Moschner ist Fachberaterin für holistische Gesundheit und Ernährung. Auf ihrer Website gibt sie gesunde Ernährungstipps und stellt ihre besten Rezepte vor.
  • Im Winter 2021 rutscht Ruth Moschner beim Joggen auf einer Eisplatte aus und verletzt sich schwer. Ein Handwurzelknochen bricht, eine Sehne reißt an und mehrere Rückenwirbel rutschen raus. Die Heilung dauert monatelang.
  • Ruth Moschner leidet während ihrer Ballett-Zeit als Kind und Jugendliche an Bulimie. Geholfen hat ihr ausgerechnet eine andere Krankheit: Als sie Neurodermitis bekommt, muss sie ihre Ernährung umstellen. Sie hört mit dem Ballett auf, auch weil ihre Füße nicht mehr mitmachen, und ist heute völlig gesund.

Bekannt aus

  • Freitag Nacht News (2000-2005)
  • Big Brother (2004-2005)
  • Dancing On Ice (2006)
  • Das Supertalent (2007)
  • Riverboat (2010-2013)
  • Die Ärzte (2011)
  • Grill den Henssler (2014-2017)
  • The Masked Singer (seit 2019)
  • Buchstaben Battle (seit 2020)
  • Schlag den Star (2021)