- Bildquelle: ProSieben/Boris Breuer © ProSieben/Boris Breuer

Gil Ofarim steckte unter dem Kostüm des Grashüpfers! Sechs Folgen lang fieberten das Rateteam und die Zuschauer der Auflösung entgegen. Jetzt ist klar, wer das singende Insekt bei "The Masked Singer" Deutschland war.

Der Grashüpfer: Vor und unter der Maske stilsicher   

Der Grashüpfer bestach bei "The Masked Singer" nicht nur durch seinen Stil, sondern auch durch sein Können als Sänger. So konnte er die Zuschauer begeistern und ins große TMS-Finale einziehen.

Nun wissen wir auch endlich, welcher Star sich unter dem Kostüm mit dem Gehstock und dem grünen Nadelstreifenanzug verbirgt: Gil Ofarim rockte als charismatischer Gatsby-Grashüpfer wochenlang die Bühne. Im Finale schaffte er es bis auf den 2. Platz.

Eckdaten zu Gil Ofarim

  • Gil Ofarim wurde am 13. August 1982 in München geboren.
  • Er ist der Sohn des israelischen Sängers Abi Ofarim (1937–2018) und dessen dritter Ehefrau Sandra. 2018 verstarb Gils Vater Abi Ofarim (†80) nach langer Krankheit.
  • Sein Bruder Tal Ofarim war so wie er Kandidat bei "The Voice of Germany" und ist Mitglied bei "Zoo Army".
  • Als Teenager wurde Gil Ofarim 1997 für eine Foto-Love-Story in der Jugendzeitschrift Bravo entdeckt, in der er einen Musiker darstellte.
  • Aus diesem Engagement entwickelte sich seine Musikkarriere. Anfangs unter dem Namen Gil erreichte er mit Titeln wie "Round ‘N’ Round (It Goes)", "Talk To You", "Never Giving Up Now" und "If You Only Knew" Chartplatzierungen.
  • 1998 landete er in Kanada mit "Let the Music Heal Your Soul" einen Top-10-Hit, danach tourte er drei Jahre lang durch Asien.
  • 1998 hatte Ofarim seine erste Rolle in der Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten", in der er fünf Episoden lang sich selbst spielte.
  • Seit 2003 tritt der "The Masked Singer"-Finalist als Gil Ofarim auf. Im Juni desselben Jahres trat er im Münchner Olympiastadion als Vorgruppe für die Rockband Bon Jovi auf, nachdem Jon Bon Jovi von einem Konzertveranstalter auf den Nachwuchsmusiker aufmerksam gemacht worden war.
  • 2008 gründete Ofarim die Band Acht., die neben vielen Festival-Auftritten Vorgruppe bei der Tour von Alex Band, dem Sänger von The Calling war.
  • 2010 gründete er mit Neuzeitstürmer ein eigenes Label.
  • 2012 nahm er an der zweiten Staffel von "The Voice of Germany" teil und schaffte es im Team von Xavier Naidoo bis ins Viertelfinale.
  • 2017 nahm Ofarim als Kandidat an der 10. Staffel von "Let’s Dance" teil und siegte zusammen mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.
  • Er kann bereits auf 6 Alben, 5 Millionen verkaufte Platten und mehr als 30 Goldene und Platin-Schallplatten blicken.

2. Staffel von "The Masked Singer" Deutschland

Der Ratespaß rund um die Wunderwesen endet zwar mit dem fulminanten Finale für dieses Jahr. Aber wir dürfen uns schon auf 2020 freuen! Denn dann startet die 2. Staffel von "The Masked Singer".

Das könnte dich auch interessieren: