- Bildquelle: ProSieben / Willi Weber © ProSieben / Willi Weber

Wer ist raus? Das Schwein ist Katrin Müller-Hohenstein

Von vier Wacklern konnten es am Ende der ersten Folge von "The Masked Singer" nur drei Masken in die nächste Runde schaffen. Für das Schwein hat es leider nicht gereicht. Die Zuschauer glaubten zwar bis zum Schluss mehrheitlich, dass sich Evelyn Burdecki unter dem Kostüm verbergen müsse, doch es ist die bekannte TV-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein. >>> Alle Enthüllungen in Staffel 4

Im Clip: Katrin Müller-Hohenstein ist das Schwein

Das Schwein performte bei "The Masked Singer" zu Bob Marley

Die 55-Jährige ist zwar etwas enttäuscht, dass sie ausgeschieden ist, aber auch sehr glücklich, dass sie dabei sein durfte. Das erzählt sie nach ihrer Enthüllung am Ende von Folge 1.

Bei "The Masked Singer" trat sie mit dem Lied "Sun Is Shining" von Bob Marley an und rockte als das Schwein die Bühne. Trotz der Indizien und Hinweise auf ihre wahre Identität konnten das Rateteam und die #MaskedSinger-Fans der Moderatorin von "Das aktuelle Sportstudio" nicht auf die Schliche kommen. Katrin Müller-Hohenstein scheint also eine echte Verwandlungskünstlerin zu sein.

Wie geht es für die verbliebenen neun Masken bei #MaskedSinger weiter? Das siehst du immer dienstags um 20:15 Uhr live auf ProSieben und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Weitere News