Im Clip: Die Rateshow voller Indizien

 

Bei "The Masked Dancer" steckt der Teufel im Detail. Überall sind geheime Indizien und Hinweise versteckt, die auf die Identität der Stars unter den Masken hindeuten. Sie zu lösen kann manchmal etwas schwierig sein – doch ab heute gibt es eine gute Nachricht für Rätselfans!

"The Masked Dancer": Indizien lösen – darauf musst du achten

Verraten die Indizien etwas über den Beruf des geheimen Tänzers oder der geheimen Tänzerin? Offenbaren sie etwas aus ihrer oder seiner Vergangenheit? Oder deuten sie auf ein geheimes Hobby hin? Ab jetzt gibt dir Moderator Matthias Opdenhövel immer einen Hinweis, welche Dinge du ganz besonders im Auge behalten solltest.

In Folge 2 sind das besondere Gesten und Bewegungen, die die Stars in den Kostümen in ihrem Alltag normalerweise vollführen. Der Affe interagiert zum Beispiel umschweifend mit einem großen Publikum, fordert Applaus ein und zieht am Ende seiner pantomimischen Darstellung seinen Hut.

Welche Stars stecken unter den Masken?

Zudem hat das Rate-Team auch noch seine Live-Decoder, mit denen es ein wenig Licht ins Dunkel bringen kann. Auch da solltest du also ganz genau aufpassen, wenn dir die Frage, wer sich hinter dem Affen und seinen Kollegen verbirgt, keine Ruhe mehr lässt.

Tipps in der ProSieben-App

Wenn du weitere Inspiration und Anregungen suchst, kannst du dir zudem die Tipps der anderen Fans in der ProSieben-App anschauen – wer weiß, vielleicht wird da der ein oder andere Star schon richtig vermutet?

Wer nach Ute Lemper noch alles enttarnt wird, siehst du jeden Donnerstag, um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.

Das könnte dich auch interessieren: