Teilen
Merken
taff

"Kevin - Allein zu Haus": Airbnb vermietet das Haus aus dem Kultfilm

03.12.2021 • 09:56

Das berühmte Haus aus dem Kultfilm "Kevin - Allein zu Haus" wird passend zur Vorweihnachtszeit von Airbnb vermietet. Schnell sein lohnt sich, denn nur für eine Nacht können Fans es sich am 12. Dezember im Haus der McCallisters in Chicago gut gehen lassen.

Jetzt auf Airbnb: die Original-Villa aus "Kevin – Allein zu Haus"

Das wahrscheinlich genialste Weihnachtsgeschenk für alle "Kevin – Allein zu Haus"-Fans: Das Original-Haus aus dem Kinohit "Home Alone" – so der Original-Titel – von 1990 kann jetzt über Airbnb gebucht werden. Klingt fast zu cool, um wahr zu sein? Naja, ist es auch. Denn man kann sich für 25 US-Dollar nur eine Chance auf eine einzige Nacht in der Film-Location kaufen.

Unter allen Bewerbern, nur positive Bewertungen auf Airbnb vorausgesetzt, verlost die Buchungsplattform eine Nacht im berühmten Haus der Filmfamilie McCallister. Wer den Zuschlag bekommt, darf sich am 12. Dezember ab 16.00 Uhr vor der Villa in Winnetka, Illinois, einfinden. Die genaue Adresse bekommt man erst, wenn man der/die Auserwählte ist und die Buchung tatsächlich vornehmen konnte.

Weihnachtsstimmung bei den McCallisters

Schauspieler Devin D. Ratray, der im Film Kevins großen Bruder Buzz spielte, wird die Besucher höchstpersönlich in Empfang nehmen und eine kleine Haustour machen. Insgesamt dürfen vier Leute in Kevins Zuhause übernachten und sich eine Nacht so fühlen wie der clevere kleine Junge, der von seiner Familie zu Hause vergessen wurde.

Es wäre natürlich nicht das richtige Filmfeeling ohne einen opulent geschmückten Weihnachtsbaum und die beste Pizza von Chicago - alles so, wie es Kevin im Film eben auch hatte. So jedenfalls verspricht es der entsprechende Instagram-Post von Airbnb. Auf dem Social-Media-Account kann man unter @airbnb gerade außerdem noch weitere Bilder aus dem Inneren der Familienvilla sehen.

Bereits zwei Generationen lieben "Kevin – Allein zu Haus"

"Kevin – Allein zu Haus" war einer der erfolgreichsten Weihnachtsfilme der 90er Jahre und hat bis heute nichts von seinem Charme eingebüßt. Inzwischen schaut bereits die zweite Generation Kevin bei seinem gewitzten Versuchen zu, zwei Einbrecher von seinem Elternhaus fernzuhalten.

Kevins Familie ist ohne ihren Jüngsten in die Weihnachtsferien geflogen. Im Trubel des Aufbruchs zum Flughafen und dem alltäglichen Chaos einer Großfamilie düsen sie ohne Kevin ab. Doch der Kleine schlägt sich wacker zwischen Party, Panik und jeder Menge Käsepizza.

Ein Wochenende ganz im Sinne von Kevin McCallister

Auf Airbnb schreibt Kevins Bruder Buzz McCallister: "Dieses Weihnachten spielen wir mal nach den Regeln meines kleinen Bruders. Also esst so viel Fastfood wie ihr wollt, schaut Trash-TV und benutzt das Aftershave meines Vaters. Bleibt einfach nur aus meinem Zimmer raus, okay?"

Langweilig dürfte es jedenfalls nicht werden, denn als Highlight wartet auf die Gäste noch eine private Vorführung von "Home Sweet Home Alone". Bei der Komödie handelt es sich bereits um den 6. Film in der Franchise-Serie um die McCallisters.

Das "Home Alone"-Franchise wächst weiter

Die Fortsetzung der Kult-Reihe läuft bereits auf Disney+. Inhaltlich ist es eine Neuauflage des ersten Films. Dieses Mal wird der 10-jährige Max Mercer zu Hause vergessen, während seine Eltern in den Urlaub nach Tokyo fliegen. Max muss zu Hause alles geben, um ein Einbrecherpaar darin zu hindern, ein teures Familienerbstück zu klauen. Klingt vertraut? Stimmt, die Story könnte aber auch ein zweites Mal funktionieren.

Alle "Kevin - Allein Zuhaus"-Filme im Überblick

  • Home Alone (1990)
  • Home Alone 2: Los in New York (1992)
  • Home Alone 3 (1997)
  • Home Sweet Home Alone (Disney+, 2021)
  • Home Alone Again with the Google Assistant (Kurzfilm, 2018)
  • Home Alone 4: Taking Back the House (TV-Film, 2002)
  • Home Alone: The Holiday Heist (TV-Film, 2012)

Das könnte dich auch interessieren:

Macaulay Culkin: Erster Red Carpet-Auftritt seit 8 Jahren

Gefallener Kinderstar Macaulay Culkin