- Bildquelle: Bertrand-Hillion Marie-Paola/ABACA © Bertrand-Hillion Marie-Paola/ABACA

Es ist heiß, du würdest gerne andauernd Eis essen und den Tag am See, statt im Büro verbringen? So fühlt sich Sommer an! Pünktlich zum Start in die schönste Zeit des Jahres, kramen wir natürlich eifrig unsere Sommergarderobe heraus. Ganz vorne mit dabei: Der Minirock. Schon seit vielen Jahrzehnten ist das Kleidungsstück gar nicht mehr aus unserem Kleiderschrank wegzudenken – und das zu recht. Schließlich überzeugt das It-Piece nicht zuletzt wegen seiner Vielseitigkeit und den unzähligen Möglichkeiten beim Styling.  

Wir haben jedes Jahr eine große Auswahl an Formen, Materialien und Farben. Für 2022 haben wir genau hingeschaut und für dich nach den angesagtesten Minirock-Trends gesucht und sie gefunden. Auf welche Miniröcke wir in diesem Sommer setzen, erfährst du jetzt.

1. Trend: Der Jeans-Minirock 

Klar, so ein Minirock aus Denim darf auf keinen Fall fehlen. Er ist der Klassiker schlechthin und nicht nur im Sommer sind wir mit diesem Must-have bestens beraten. Außerdem gibt es jetzt einen kleinen Clou, der den Trend im Jahr 2022 noch aufregender macht … schon mal etwas vom Skort gehört? Vorne Rock (engl. Skirt), hinten Short – sieht nicht nur cool aus, sondern ist ebenso praktisch!

Ebenfalls ganz vorne als Trend mit dabei: Two-Tones. Hierbei besitzt dein Minirock mindestens zwei unterschiedliche Farben bzw. Waschungen, die klar durch Nähte abgegrenzt sind. So cool!

2. Trend: Bunte Miniröcke 

Im Sommer darf es so richtig bunt und farbenfroh sein, denn das Motto lautet: mehr ist mehr! Dabei spielt natürlich auch Color Blocking eine wesentliche Rolle. Wie wäre es mit einem angesagten Mix aus Orange und Blau oder Rot und Grün? 

Unser Fashion-Tipp: Farbe ist ja schön und gut, trotzdem solltest du aufpassen und lieber nicht total übertreiben. Daher empfehlen wir dir, auf zwei bis drei Statement-Farben zu setzen und beim Rest etwas zurückhaltender zu bleiben. Ansonsten kann der Look schnell überladen wirken.

3. Trend: Sportliche Miniröcke 

Du magst es sportlich und möchtest auch beim Tragen von Miniröcken auf keinen Fall auf einen gewissen Komfort verzichten? Dann empfehlen wir dir sportliche Miniröcke wie beispielsweise den Tennisrock. Der ist dieses Jahr besonders angesagt. Ein weiterer Trend sind sportliche Miniröcke mit Falten. Dabei eignen sich zum Beispiel Kellerfalten ganz hervorragend, da sie für einen lässigen Look sorgen. 

Minirock-Trends 2022: Unser Fashion-Tipp für dich 

Zunächst wähle einen Minirock, in dem du dich wohl fühlst und der vor allem gut sitzt. Denn es nervt tierisch, wenn der Rock immer hochrutscht oder so kurz ist, dass du Angst hast, ungewollt ein wenig zu viel zu zeigen – und deshalb ständig an deinem Rock zupfst. Unser Styling-Tipp: Ziehe eine kurze Hotpants unter den Rock an, dadurch fühlst du dich grundsätzlich sicherer. Sollte etwas verrutschen, kann mit einer Hotpants oder einer kurzen Shots unter dem Minirock nichts schief gehen.