Job & Karriere: Die taff-Tipps fürs Berufsleben

Im Arbeitsalltag ist es schwer, den Durchblick zu behalten. Selbst auf die einfachsten Fragen gibt es nicht immer eine einfache Antwort. Dabei ist es so wichtig zu wissen, wo man im Job steht und welche Optionen es für die eigene Karriere gibt. Irgendwann stellt sich immer die Frage, ob es am gleichen Arbeitsplatz weitergehen soll oder die Zeit für eine Bewerbung gekommen ist. Schon ein paar Tipps und Anregungen von außen können dir helfen, deine Situation realistisch zu beurteilen. taff gibt dir Tipps für den Job und zeigt außerdem, was in anderen Beruf an der Tagesordnung ist.

Der richtige Job: Mehr als nur Geld verdienen

Bei der großen Karriere drehen sich die Gedanken ganz schnell ums Geld. Es ist sogar ganz natürlich, dass ein Job attraktiv wirkt, wenn er ein hohes Gehalt verspricht. Es wäre bloß eine dumme Idee, sich allein auf solche Zahlen zu stützen. Wer nämlich an einem Beruf keine Freude hat, wird auch mit großer Anstrengung kaum einen langfristigen Erfolg haben. Wichtiger ist es, die eigenen Stärken genau zu betrachten, um im Job glücklich zu werden.

Tipps fürs Verhalten am Arbeitsplatz

Jeder Arbeitnehmer hat Rechte und Pflichten - doch beides ist nicht immer klar ersichtlich. Hier gibt es Antworten für alle, die sich schon immer gefragt haben, was am Arbeitsplatz erlaubt ist und was nicht. So wisst ihr bald mehr darüber, welche Freiheiten ein Angestellter hat und was sich der Chef im Job herausnehmen darf. Wer in diesen Fragen den Durchblick behält, tut sich leichter mit der Karriere.

Die erfolgreiche Bewerbung

Die Regeln für eine Bewerbung ändern sich von Zeit zu Zeit. Die perfekten Anschreiben und Lebensläufe können heute etwas anders aussehen als vor einigen Jahren. Die wichtigste Regel lautet daher, sich nicht auf alte Erfahrungen zu verlassen. Falls deine letzte Bewerbung schon länger zurückliegt, mach dich unbedingt schlau darüber, worauf Personaler ganz allgemein achten und was du für eine bestimmte Branche wissen solltest. Es lohnt sich, wenn du alle nötige Zeit investierst und dich vor der Bewerbung schlau machst. Bei der schriftlichen Bewerbung und beim Vorstellungsgespräch können schließlich viele Detail den Unterschied machen.

Mehr zum Thema Beruf und Karriere

taff

Hollywood Madness: Der Traum vom Erfolg in Kalifornien (1)

Wenn ihr in manchen Hollywood-Filmen genauer hinschaut, dann wird euch die Berlinerin Marie ganz sicher bekannt vorkommen. Wie sie das geschafft hat, in solchen Filmen mitzuspielen, erfahrt ihr im ersten Teil unserer Wochenserie "Hollywood Madness".
11:00 min

taff

Berufsanfänger in Uniform: Traumjob oder Albtraum? (4)

Wir stellen euch im Rahmen unserer Wochenserie junge Menschen vor, die sich einen Beruf mit Uniform ausgesucht haben. Sie haben meistens einen harten Arbeitstag und werden nicht gut bezahlt. Auch werden sie oft angegriffen!
06:26 min

taff

Berufsanfänger in Uniform: Traumjob oder Albtraum? (3)

Die Belastung ist hoch und Respekt erfahren sie eher selten. In unserer Wochenserie zeigen wir euch einige junge Berufsanfänger, die sich dem Dienst der Gesellschaft verschrieben haben. Und sie alle tragen eine Uniform.
08:39 min

taff

Der Anzug-König von Hannover: Er ist der Herrenausstatter der Stars!

Gerade ist Berlinale und die Stars zeigen sich in perfekten Outfits. Um einen Fashion-Fauxpas zu vermeiden, zieht es auch immer mehr Promi-Männer zum Herrenausstatter. Einer der sich auskennt, ist der Anzug-König von Hannover!
02:40 min

taff

25-Std-Woche: Ist das der wohl coolste Chef Deutschlands?

Der Bielefelder Lasse Rheingans hat in seiner IT-Firma die 25-Stunden-Woche eingeführt - ein absolutes Novum in Deutschland. Aber kann ein Betrieb so überhaupt funktionieren?
02:51 min