Teilen
Merken
NEWSTIME

Es ist soweit: Virologe Drosten sieht Ende der Corona-Pandemie

24.11.2022 • 04:54

Der Virologe Christian Drosten sieht in der raschen Abfolge der neusten Corona-Wellen ein Anzeichen für ein baldiges Ende der Corona-Pandemie.

Es ist soweit: Virologe Drosten sieht Ende der Corona-Pandemie

Der Virologe Christian Drosten sieht in der raschen Abfolge der neusten Corona-Wellen ein Anzeichen für ein baldiges Ende der Corona-Pandemie. 
Ob der nächste Winter jedoch noch einmal hart werde, hänge davon ab, welche Omikron-Variante des Virus sich durchsetze: 
“Gerade nehmen gleich zwei Omikron-Varianten Anlauf: BF.7 und BQ.1.1. Erstere wäre der bessere Fall, diese Variante ist BA.5 sehr ähnlich, gegen das ein Großteil der Bevölkerung bereits immun ist. Es käme dann eine sanfte Winterwelle”, erklärt Drosten in der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung „Die Zeit“
Diese Welle würde sich von allen vorherigen unterscheiden und nicht mehr durch eine deutliche Veränderung des Virus hervorgerufen: 
"Das wäre dann keine pandemische Welle mehr. Wir wären mit BF.7 im endemischen Zustand angekommen."
Ganz festlegen möchte sich der Drosten aber nicht: 
"Bei BQ.1.1 wäre das noch nicht so klar festzustellen, denn hier gibt es zusätzliche Immunflucht."
Das Virus könne dem Immunsystem von bereits Infizierten oder Geimpften besser entkommen. 
Und tatsächlich hole BQ.1.1 gerade in mehreren europäischen Ländern auf. 
"Wenn es dominant wird, könnte der Winter noch einmal schwierig werden."

Weitere Videos