- Bildquelle: Willi Weber ProSieben © Willi Weber ProSieben

Joko & Klaas fordern einen ganzen Sender heraus!

Joko & Klaas spielen erstmals zusammen als Team, um ihren bislang mächtigsten Gegner zu besiegen: ihren Arbeitgeber. ProSieben stellt die Arena und entscheidet in der neuen Prime-Time-Show am Dienstagabend über Spiele, Regeln und Gegner. Steven Gätjen führt als Moderator durch den Wettkampfabend. 

Triumphieren Joko & Klaas nach sieben Spielrunden über ProSieben, überlässt ihnen ihr Sender am Mittwoch nach der Show einen 15-minütigen Live-Sendeplatz. Den Inhalt der Live-Sendung dürfen Joko & Klaas frei bestimmen.

Siegt ProSieben am Ende einer Show, müssen sich Joko & Klaas uneingeschränkt in den Dienst ihres Senders stellen. Wir wünschen viel Glück – also uns!

Der neue Dienstag: "Joko & Klaas gegen ProSieben" um 20:15 Uhr und im Anschluss die neue Comedy-Show „1:30“ mit Teddy Teclebrhan um 22:50 Uhr – ab 28. Mai auf ProSieben