- Bildquelle: ProSieben/Nadine Rupp © ProSieben/Nadine Rupp

+++ Update 26. Oktober 2022 +++

Wer sich derzeit auf den offiziellen Instagram-Accounts von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf herumtreibt, wird feststellen, dass beide Accounts einen kompletten Reset erfahren haben. Ob das etwas mit den heutigen 15 Minuten zu tun hat? Alle Infos zum Primetime-Event gibt es hier. 

Was die beiden Entertainer mit ihrer Sendezeit anstellen, siehst du am Mittwoch, 26. Oktober, um 20:15 Uhr auf ProSieben.

+++

Revanche nach "Galileo"-Moderation

In Folge 35 meinen es Joko und Klaas bitterernst mit dem Sieg. Kein Wunder auch: Letzte Woche hatten die beiden Entertainer gegen Herrn ProSieben verloren und mussten zur Strafe drei Tage lang die "Galileo"-Moderation übernehmen. Daher wenig verwunderlich, dass das Duo in dieser Woche mit mehr Biss im Studio steht und einen vermeintlichen Sieg um jeden Preis in die Tat umsetzen möchte.

Bücherwerfen mit Nilam Farooq und Edin Hasanović 

Mit viel Drive gehen Joko und Klaas auch direkt ins erste Spiel "Züge", das sie mit Leichtigkeit gewinnen. Für Spiel 2 greift Arbeitgeber ProSieben daher tiefer in die Trickkiste und holt sich prominente Verstärkung. Nilam Farooq und Edin Hasanović stehen dem Sender bei "Entfernte Bekannte" zur Seite.

Im Clip: Finale - Können Joko und Klaas sieben Bälle einlochen?

Klaas: "Bei allen Aufgaben mit Büchern sind wir unschlagbar"

Es müssen Entfernungen im Vorfeld geschätzt werden, die es dann zu überwinden gilt – egal ob per pedes oder durch das Werfen von Büchern. Gerade Letzteres gelingt Joko und Klaas derart geschmeidig, dass selbst dem sonst so wortgewandten Steven Gätjen nur noch ein anerkennendes "Eiskalt ..." über die Lippen fährt. "Bei allen Aufgaben mit Büchern sind wir unschlagbar", resümiert Klaas Heufer-Umlauf mit einem verschmitzten Grinsen. Ob Edin und Nilam in den restlichen Schätz-Kategorien besser abschneiden?

Joko: "Wie besoffen wart ihr, als euch das Spiel eingefallen ist?"

Das Spiel "Ich weiß, was du gesehen haben könntest", bringt Joko und Klaas völlig zur Verzweiflung. "Das ist ein freches Spiel! Ihr seid frech …", resümiert Klaas nach kürzester Zeit. Auch Joko ist erzürnt: "Wie besoffen wart ihr, als euch das Spiel eingefallen ist?" Doch woher rührt die Aggression? Die Antwort dazu gibt es im Videoclip.

Vier Vorteile fürs Finale

Nach sechs Spielen, die unter anderem gegen Janin Ullmann, Viviane Geppert, Cro und Sophie Passmann bestritten wurden, können Joko und Klaas auf vier Vorteile für das Finale bauen.

Bei "Aufprallen" müssen Bälle in verschiedenen Größen in ein Loch befördert werden – und dürfen auf dem Weg dorthin nur begrenzt aufdotzen. Mit ungewohnter Leichtigkeit schaffen die beiden Entertainer Ball für Ball in die Mitte und können das Spiel mit über zwei Minuten Restzeit für sich entscheiden.

15 Minuten Sendezeit für Joko und Klaas

Das dynamische Dotzballduo fällt sich in die Arme, denn der Gewinn des Finales bedeutet 15 Minuten Sendezeit am Mittwochabend zur Primetime.

Was die beiden Entertainer mit ihrer Sendezeit angestellt haben, konntest du am Mittwoch, 26. Oktober, um 20:15 Uhr auf ProSieben sehen.

Alle aktuellen News

Aktuelle Highlights