Germany's next Topmodel

Ex-GNTM-Kandidatin Klaudia: So geht es für sie weiter

Staffel 1314.05.2018 • 13:02

Bei "Germany's next Topmodel" geht es für Klaudia mit K. zwar nicht weiter, trotzdem hat die Ex-Kandidatin natürlich schon einige Pläne für die Zukunft. Im Interview mit ProSieben.de verrät die 21-Jährige, wie es für sie weitergeht.

Für Klaudia mit K endet das Abenteuer "Germany’s next Topmodel 2018" leider schon jetzt, noch vor dem großen "GNTM"-Finale". Das 21-jährige Model aus Team Michael hat es nicht in die nächste Runde geschafft. Klaudia mit K muss ihre Koffer packen.

Nach ihrem "GNTM"-Aus spricht Klaudia mit K über ihre Zukunftspläne

Zwar konnte sich das Nachwuchsmodel mit den rotbraunen Haaren nicht den Titel „Germany’s next Topmodel“ sichern. Ihre Karriere will die ehemalige "GNTM"-Kandidatin aber nicht auf Eis legen. Im Gegenteil. Für die Zukunft hat die Wahl-Berlinerin große Pläne, über die sie mit uns im ProSieben.de-Interview gesprochen hat.

Als "klassisches Model" möchte die Ex-"GNTM 2018"-Kandidatin nicht arbeiten

So viel sei an dieser Stelle schon einmal verraten: Klaudia mit K möchte nicht als „klassisches Model“ weiterarbeiten. Aber ihre Fans brauchen sich keine Sorgen machen, dass Klaudia mit K jetzt komplett von der Bildfläche verschwindet. In der Öffentlichkeit möchte Klaudia mit K nämlich sehr gern weiterhin stehen.

Wie es für Klaudia mit K genau weitergehen soll, das erfahrt ihr oben in unserem Video.

Wer wird "Germany’s next Topmodel 2018"?

Für Klaudia mit K ist "GNTM 2018" zu Ende. Ihre ehemaligen Model-Konkurrentinnen kämpfen aber weiter um den Sieg.  Wie sie sich dabei schlagen und ob sie die Jury, bestehend aus Jury-Chefin Heidi Klum sowie Designer Michael Michalsky und Creative Director Thomas Hayo, weiter von sich überzeugen können, das seht ihr donnerstags um 20:15 Uhr bei "Germany’s next Topmodel" auf ProSieben.

Das könnte euch auch interessieren:
Ex-"GNTM"-Klaudia: Jetzt spricht sie über den Mann aus ihrer Instagram-Story