"Die feinen Nuancen, die über Ausscheiden oder Weiterkommen entscheiden, werden immer kleiner", stellt Heidi fest. Wer könnte am 27. Mai im Finale von GNTM 2021 zu sehen sein?

Im Clip: "Germany's Next Topmodel" 2021: Diese Kandidatin hat die meisten Follower

Liliana: Mit Fokus ins Finale?

Sowohl bei Shootings als auch auf dem Catwalk liefert Liliana ab. Immer wieder bekommt sie positives Feedback für ihr Gesicht. Kein Wunder also, dass sich das Model in Folge 12 den InStyle-Job angelt. Im Fokus stehen bei diesem Shooting Sonnenbrillen – und damit auch das Gesicht. Doch manchmal steht sich das Nachwuchsmodel selbst im Weg und wirkt unkonzentriert. So legt sie in Folge 11 zwar einen guten Haute-Couture-Walk hin, verläuft sich aber fast auf dem Weg vom Catwalk in den Backstage-Bereich. Dabei waren sowohl Heidi als auch Gastjurorin Miss Fame von Lilianas Walk begeistert. "Du hast so viel Potential", sagt Heidi zu ihr bei der Entscheidung in Folge 13. "Aber irgendwie kannst du deine Stärken nicht richtig einsetzen." Wenn ihr das gelingt und Liliana an ihrer Konzentration arbeitet, stehen ihre Chancen für das Finale nicht schlecht.

Romina: Publikumsliebling legt los 

Wenn man die Instagram-Seiten der Models ansieht, hat Romina klar die Nase vorn. Schon vor ihrer Teilnahme bei GNTM hat Romina Modelerfahrungen gesammelt. Auf Instagram hat sie mit mehr als 300.000 Followern mit Abstand die größte Fanbase. Aber reicht das für den Einzug ins Finale?

Folge für Folge kämpfte sich Romina trotz Rückschlägen weiter nach vorne. So stellte sie beispielsweise das Interview mit Christian Düren auf die Probe. Die Fragen des Moderators brachten Romina aus dem Konzept. Nach dem Interviewtraining kullerten Tränen bei dem Model – sie fühlte sich so selbstbewusst wie ein kleines Lämmchen. Doch mit jeder Woche lernte das Model dazu. Langsam trudelten auch die ersten Casting-Einladungen für sie ein. Doch zunächst ging die 21-Jährige mit leeren Händen zurück ins Loft – bis zum Dyson-Casting. Romina beschloss, die Zweifel aus der Vergangenheit hinter sich zu lassen und nochmal neu durchzustarten: "Ich werde mir beim Casting die ganzen letzten Wochen nicht anmerken lassen. Ich werde so tun, als wäre das mein erstes Casting. Und ich bin von der ersten Sekunde an präsent und zeige meine Haare." Mit Erfolg.

Romina hat mit Sicherheit eine der größten Entwicklungen bei GNTM hingelegt und wer weiß, vielleicht überzeugt der Rotschopf Heidi bis zum Schluss und darf ins Finale einziehen.

Soulin: Mit Ehrgeiz voran

Wenn es nur nach den Castings gehen würde, zählte Soulin definitiv zu den Favoritinnen. Sie wurde schon von mehreren Kunden eingeladen – und überzeugte mit Flaconi und Levi's gleich zwei große Marken von ihrem Model-Potenzial. Damit erhielt sie, zusammen mit Dascha, bis jetzt die meisten Jobs unter den GNTM-Models.

Ohne Zweifel gehört Soulin auch zu den ehrgeizigsten Titelanwärterinnen bei GNTM. Sie gibt immer 100 Prozent. Das sehen auch ihre Mitstreiterinnen und wissen: Soulin ist eine starke Konkurrentin. "Ich glaube die anderen Mädchen, die erkennen auch, dass du eine der Besten bist", sagt Heidi nach Soulins Action-Walk. Immer wieder bekommt die 20-Jährige Lob für ihre Shootings oder ihre Performance. In Folge 13 freute sich Heidi sehr über Soulins bevorstehenden Walk: "Sie ist immer extra, sie gibt immer extra irgendwas." Bis zum großen GNTM-Finale sind es noch ein paar Wochen. Beweist Soulin einen langen Atem und darf schlussendlich mit anderen Models im Finale stehen? Schließlich ist ihr Konkurrentin Dascha dicht auf den Fersen.  

Yasmin: "Das Mädchen mit den atemberaubendsten Beinen auf dem Planeten"

Unter den Models ist Yasmin vermutlich vor allem für ihre Liebe zum "Harry Potter"-Kosmos und ihre langen Beine bekannt. Das Model bekam nach zahlreichen Entscheidungswalks Komplimente – nicht nur für ihren Walk, sondern auch für ihre Beine: "Das Mädchen mit den atemberaubendsten Beinen auf dem Planeten", sagte Heidi in Folge 5 zu Gastjuror Christian Cowan. Auch in Folge 6 war Heidi voll des Lobes: "Also, wenn man die [Beine] kaufen könnte, würd ich mir die gern kaufen."

Zu ihrem ersten Job verhalfen Yasmin aber nicht ihre langen Beine. Dieses Mal war es eher ihre Lust auf "Wind um die Nase", wie es Jochen Schweizer in Folge 13 formulierte. Bei einem Secret-Casting während des Höhen-Walks hat sie den Unternehmer überzeugt. Bei GNTM lieferte Yasmin bis jetzt immer konstant ab. Lediglich in Woche 13 schwächelte sie ein wenig. Doch mit ihrem Job als Gesicht für eine große Social-Media-Werbekampagne für Jochen Schweizer hat sie sich mit Karacho zurückgemeldet. Reicht der Schwung bis zum Finale 2021? Bei ihrer bisherigen Performance wäre es durchaus denkbar.

Wer es schlussendlich wirklich ins Finale schaffen wird, ist noch ungewiss. Sicher ist nur: die nächsten Folgen halten noch einige Überraschungen bereit.

Im Clip: Interview mit Ex-"GNTM"-Kandidatin Ana

Infos zu GNTM 2021 im Überblick

  • "Germany's Next Topmodel" 2021 läuft  jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream, begleitet vom Liveticker.
  • Falls du donnerstags eine Episode verpasst, gibt es am darauffolgenden Freitag um 20:15 Uhr die Wiederholung auf sixx.
  • Auf gntm.de und Joyn kannst du dir die ganzen Folgen kostenlos und in voller Länge online ansehen.