- Bildquelle: ProSieben/Richard Hübner © ProSieben/Richard Hübner

Das sind die Finalistinnen von GNTM 2022:

Martina: "Ich sehe niemanden als Rivalen!"

Im Clip: Martina nimmt mit ihrer Tochter Lou-Anne an GNTM teil

  • Alter: 50 Jahre
  • Beruf: Trainerin, Coachin und Videografin 
  • Wohnort: Klosterneuburg (Österreich) 

Alle 16 Staffeln von "Germany's Next Topmodel" hat Martina mit ihrer Tochter Lou-Anne im TV verfolgt. "Das war immer unser Fixtermin. Immer am Donnerstag", sagt die 50-Jährige. Jetzt nimmt die Österreicherin selbst als Kandidatin an Staffel 17 von GNTM teil – genauso wie ihre Tochter Lou-Anne. Martina bringt bereits Erfahrung auf dem Catwalk mit. Sie hat früher schon erfolgreich gemodelt. "Ich habe eine Zeit lang sehr intensiv gearbeitet. Das Modeln hat mir sehr viel Geld gebracht", erzählt sie im "red."-Interview. Wegen der jüngeren Kandidatinnen sorgt sie sich nicht: "Ich sehe niemanden als Rivalen. Ich kämpfe gegen mein gestriges Ich. Ich möchte es besser machen als gestern."

Luca: "Es wird Zeit, dass mal ein kleines Model den Sieg holt" 

  • Alter: 19 
  • Beruf: Studentin 
  • Wohnort: München 

Luca sammelt Kristalle und glaubt an deren Wirkung. Die Spiritualität hat ihr geholfen, selbstbewusster zu werden. Eine gute Portion Selbstbewusstsein braucht Luca auch, um sich ihren großen Traum zu erfüllen: Schon lange möchte die 19-Jährige "Germany's Next Topmodel" werden. Früher spielte sie nicht nur mit ihren Freundinnen GNTM, sondern feierte auch eine Geburtstagsparty mit dem Motto "Germany's Next Topmodel". Jetzt will die Studentin ihren Traum wahr werden lassen. 

Noëlla: "Ich bringe das Gesamtpaket mit" 

  • Alter: 24 
  • Beruf: Altenpflegerin 
  • Wohnort: Berlin 

Noëlla ist in der Republik Kongo geboren und träumt davon, professionell zu modeln. Seit ihrer Mittleren Reife arbeitet sie in der Altenpflege. In ihrer Freizeit macht die 24-Jährige gern Yoga und organisiert kleine Fotoshootings mit Freund:innen. Wie viel Erfahrung sie im Umgang mit der Kamera schon gesammelt hat, kann sie bald vor Heidi Klum bei "Germany's Next Topmodel" 2022 beweisen. 

Anita: "Um meinen Traum endlich zu leben und ein Zeichen zu setzen, dass auch wenn die Umgebung und die Mitmenschen nicht hinter einem stehen, man alles im Leben erreichen kann" 

  • Alter: 20 Jahre  
  • Beruf: Hotelfachfrau  
  • Wohnort: Neustadt an der Donau  

Anita hat beschlossen, es ist Zeit für einen Tapetenwechsel: Mit ihren Eltern und Geschwistern lebt die gelernte Hotelfachfrau auf einem Bauernhof. Doch jetzt möchte sie bei "Germany's Next Topmodel" durchstarten. Anita bezeichnet sich unter anderem als ehrgeizig und eigensinnig. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, arbeitet sie so lange darauf hin, bis sie es erreicht hat. Eine Eigenschaft, die ihr bei GNTM 2022 zugutekommen könnte.  

Lou-Anne: "Ich möchte Germany's Next Topmodel werden, weil ich weiß, dass ich das Zeug dazu habe" 

  • Alter: 18 
  • Beruf: Stylistin 
  • Wohnort: Wien 

Lou-Anne hat bereits viele Staffeln von "Germany's Next Topmodel" mit ihrer Mutter Martina im TV verfolgt. In Staffel 17 haben sich die zwei unabhängig voneinander beworben und es tatsächlich beide in Heidis Auswahl geschafft. Lou-Anne sagt: "Jeder wird sein Ding machen und wer besser ist, der bleibt drin." Die 18-Jährige hatte schon immer ein Faible für Mode und das Nähen. Trotzdem entschied sich die Wienerin zu einer Ausbildung als Stylistin. Sie selbst beschreibt sich als nett und hilfsbereit, aber auch als sehr diszipliniert, wenn es um Dinge geht, die ihr wichtig sind. 

Wer ist raus bei GNTM 2022? Erfahre mehr über die Models, die nicht mehr dabei sind 

Lieselotte: "Ich möchte mit meiner positiven Art inspirieren und Mut machen" 

  • Alter: 66 
  • Beruf: Rentnerin 
  • Wohnort: Berlin 

Die 66-jährige Lieselotte weiß die kleinen Dinge des Lebens zu schätzen. Dass sie heute laufen kann, ist für sie keine Selbstverständlichkeit. Denn nach einem schweren Unfall musste Lieselotte das Gehen erst wieder erlernen. Die GNTM-Kandidatin ist sich sicher, dass sie ihre Genesung auch ihrer positiven Art zu verdanken hat. Jetzt möchte die Rentnerin aus Salzwedel den Laufsteg erobern. 

>>> Im Halbfinale von "Germany's Next Topmodel" hat sich Heidi Klum von Best-Ager-Model Lieselotte trennen müssen. Bei einer emotionalen Entscheidung verabschiedete sich die Modelchefin von der Rentnerin. Wie es für die 66-Jährige weitergeht, hat sie uns im exklusiven Interview verraten. 

Vivien: "Ich will den Leuten zeigen, was in mir steckt" 

  • Alter: 21 
  • Beruf: Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement 
  • Wohnort: Prien am Chiemsee 

Vivien liebt Sport, tanzen und Wareniki – Teigtaschen aus der slawischen Küche. Die GNTM-Kandidatin hat russische Wurzeln und beschreibt sich als sehr offenen Menschen, der sein Ziel nie aus den Augen verliert. Und das Ziel der 21-Jährigen steht fest: "Germany's Next Topmodel" 2022 werden. 

>>> Vivien ist kurz vor dem Halbfinale in Folge 15 ausgeschieden. Im Exit-Interview verrät sie, wie sie die Zeit bei GNTM 2022 erlebt hat

Lena: "Ich gucke GNTM schon seit ich ein kleines Kind war. Ich habe schon immer davon geträumt, irgendwann mal die Chance zu bekommen, Teil der Show zu werden" 

  • Alter: 21  
  • Beruf: Studentin 
  • Wohnort: Teltow 

Egal ob Spiele- und Kochabende oder Party, Lena ist stets für gemeinsame Events mit Familie und Freunden zu haben. Zudem interessiert sich die BWL-Studentin sehr für Mode und Kosmetik. Lena beschreibt sich selbst als lebensfrohen und humorvollen Menschen, der manchmal etwas tollpatschig ist. Offenheit und Ehrlichkeit gehören zu ihren Stärken, weshalb sie ihre Meinung auch gerne direkt äußert und das auch von anderen erwartet.   
>>> Nach Folge 14 ist die Reise für Lena zu Ende. Was das Model jetzt vorhat, erzählt sie im Interview.

Juliana: "Ich möchte ein Zeichen setzen, um zu zeigen, dass es auch wirklich jeder schaffen kann, der an seine Träume glaubt" 

  • Alter: 24 
  • Beruf: Medizinische Fachangestellte 
  • Wohnort: Berlin 

In jeder schlechten Situation etwas Gutes sehen und etwas Besseres daraus machen wollen? Das klingt ganz nach Juliana. Die lebensfrohe und energiegeladene 24-Jährige ist nicht gern alleine und fühlt sich unter Menschen einfach am wohlsten. Die Medizinische Fachangestellte ist mehrsprachig aufgewachsen und beherrscht neben Deutsch und Englisch auch noch Portugiesisch, was ihr ihre brasilianische Mutter beigebracht hat.  

>>> Juliana muss sich in Woche 13 verabschieden. Das sind die Gründe dafür. 

Sophie: "Eine selbstbewusste Frau ist in meinen Augen ein totales Vorbild"

  • Alter: 18 Jahre
  • Beruf: Studentin 
  • Wohnort: Harsewinkel (bei Gütersloh) 

Schon als Neunjährige fragte sich Sophie, wie es wohl wäre, ein Teil von "Germany's Next Topmodel" zu sein. Die heute 18-jährige Abiturientin kann diese Frage wohl bestens beantworten. Wichtig ist der Studentin die Repräsentation von Diversity, außerdem möchte sie die Rolle der Frau innerhalb der Gesellschaft stärken. Als Topmodel-Anwärterin sieht sie sich deshalb in einer Vorbildfunktion für andere junge Frauen, denen sie ebenfalls Mut machen möchte: "Eine selbstbewusste Frau ist in meinen Augen ein totales VorbildWir Frauen haben sehr viel auf dem Kasten, wenn ich das mal so sagen darf", sagt Sophie.

>>> Nach Folge 13 ist die Reise für Sophie vorbei. Lese hier mehr über die Gründe.

Vanessa: "Aufgrund meines besonderen Erscheinungsbilds und meiner starken Persönlichkeit unterscheide ich mich von anderen" 

  • Alter: 20 
  • Beruf: Ausbildung zur Industriekauffrau  
  • Wohnort: Stuttgart 

Vanessa befindet sich aktuell in der Ausbildung zur Industriekauffrau. Ein spezielles Vorbild hat die GNTM-Kandidatin nicht. Wer sein Ding durchzieht und nie aufgibt, ist eine Inspiration für sie. Der Modeltraumjob der 20-Jährigen ist es, einmal auf einer Fashion Week zu laufen oder das Cover eines großen Magazins zu zieren. 

>>> Nach Folge 12 ist für Vanessa der Topmodel-Traum vorbei. Am Ende findet Heidi trotzdem klare Worte. Warum es nicht gereicht hat für die Metzingerin, erfahrt ihr hier. 

Amaya: "Ich will Germany's Next Topmodel werden, weil ich einen bedeutenden Fingerabdruck auf der Welt hinterlassen will, indem ich andere inspiriere und ermutige, genauso wie ich an seine Träume zu glauben" 

  • Alter: 18 Jahre  
  • Beruf: Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement 
  • Wohnort: Böblingen/Stuttgart 

Seit sechs Jahren spielt die 18-Jährige Handball im Verein und tanzt schon seit sie sechs Jahre alt ist. Amayas großer Traum ist es, auf das Cover der "Vogue", der "Cosmopolitan" oder der "Sports Illustrated" zu kommen.   

>>> Für Amaya ist die Reise nach 11 Folgen "Germany's Next Topmodel" zu Ende. Ihre Leistung beim Bodypainting-Shooting hat nicht für ein Weiterkommen gereicht.

Inka: "Ich will Germany's Next Topmodel werden, weil ich zeigen will, dass weniger oft auch mehr sein kann und man auch mit natürlichem Aussehen und einer positiven Ausstrahlung sehr interessant ist" 

  • Alter: 19 Jahre  
  • Beruf: Kindergärtnerin 
  • Wohnort: Nierstein bei Mainz 

Inka hält sich mit Workouts und Joggen fit. Der Sport ist für die Kindergärtnerin aber nicht nur Mittel zum Zweck, sondern eine wahre Leidenschaft. Am liebsten würde die 19-Jährige ihren Traum verwirklichen und mit einer Sportmarke wie Nike zusammenarbeiten.  

>>> Für Inka hat es Folge 10 leider nicht gereicht. Der Abschied kam für die 19-Jährige sehr überraschend. Die Einzelheiten erfährst du hier.

Viola: "Ich bin ein Erlebnis!" 

  • Alter: 21 
  • Beruf: Studentin 
  • Wohnort: Bremen 

Als Kind wollte Viola Postbotin werden. Diesen Wunsch hat die 21-Jährige mittlerweile revidiert. Ihr großes Ziel ist es nun, bei "Germany's Next Topmodel" 2022 den Sieg zu holen. Die Topmodel-Anwärterin studiert Soziale Arbeit und mag starke Persönlichkeiten. Deshalb würde sie sich freuen, einmal das ehemalige Fotomodell und die Ikone der 68er-Bewegung, Uschi Obermaier, zu treffen. 

>>> Warum es für Viola in Folge 10 nicht gereicht hat, haben wir hier zusammengefasst.

Annalotta: "Ich möchte zeigen, dass man, wenn man sich selbst treu bleibt und an sich glaubt, das Zeug hat, Germany's Next Topmodel zu werden" 

  • Alter: 20 
  • Beruf: Studentin 
  • Wohnort: Schwerte 

Eines Tages Victoria's-Secret-Angel sein – das wäre Lottas großer Traum. Die Studentin aus Schwerte bei Dortmund beschreibt sich als fröhlichen und selbstsicheren Menschen. Um an ihr Ziel zu gelangen, arbeitet die 20-Jährige stets hart und fokussiert. Neben ihrer Vorliebe für Design, Architektur und Kunst verbringt Annalotta viel Zeit mit Tieren, insbesondere mit ihren Pferden Castello und Luke. 

>>> Warum Annalotta gehen musste und für wen es in Folge 9 knapp wurde, erfährst du hier

Paulina: "Es geht darum, Leuten Mut zu machen, einfach anzufangen, egal wie alt man ist"

  • Alter: 32 Jahre
  • Beruf: Betreuerin  
  • Wohnort: Berlin  

"Viele Models hören mit 30 schon auf", beginnt Paulina. Doch für sie fängt mit 32 Jahren das Modeln erst so richtig an. "Auch ein sehr untypisches Modelalter, quasi ein Model-Rentenalter", fügt sie hinzu und lacht. Doch daraus macht sich Paulina nichts. Bei "Germany's Next Topmodel" 2022 bewirbt sie sich mit einer Message: "Ich möchte Leuten zeigen, dass nur weil man 30 ist, diese 'böse Zahl 30' erreicht hat, dass das Leben nicht vorbei ist. […] Es geht darum, auch wirklich Leuten Mut zu machen, einfach anzufangen [sich neu zu orientieren], egal wie alt man ist."

Besonders liebt es Paulina, vor der Kamera zu stehen und zusammen mit einem Team an kreativen Projekten zu arbeiten. In der Vergangenheit hat die 32-Jährige bereits Modelerfahrung sammeln können. Möglicherweise etwas, das ihr bei GNTM 2022 weiterhelfen könnte?  

>>> Paulina galt als Favoritin. Doch in Folge 8 endet die Topmodel-Reise für die 32-Jährige.

Jessica: "Ich möchte Germany's Next Topmodel werden, weil ich eine Inspiration für andere Frauen sein will" 

  • Alter: 21 Jahre  
  • Beruf: angehende Schauspielerin  
  • Wohnort: Neumünster/Berlin 

Jessica ist vielseitig interessiert: In ihrer Freizeit geht die 21-Jährige gerne schwimmen, kocht, dreht Vlogs und treibt Sport. Die angehende Schauspielerin würde gerne mal Rapper Drake gegenüberstehen, denn sie ist der Meinung, dass sie noch viel von ihm lernen könnte. Durch ihre Teilnahme bei "Germany's Next Topmodel" will sie anderen ein Vorbild sein. "Insbesondere den jungen Mädels möchte ich zeigen, dass egal wie groß man ist oder welche Hautfarbe man hat, man wunderschön ist und in der Modewelt durchstarten kann", so Jessica.

>>> In Folge 8 ist für Jessica Schluss bei GNTM. Sie ist raus.

Laura B.: "Modeln ist das, wofür meine Seele brennt. Ich habe nie aufgehört, an meinen Traum zu glauben, und werde alles geben, um Germany's Next Topmodel 2022 zu werden" 

  • Alter: 20 Jahre  
  • Beruf: Studentin  
  • Wohnort: Großenhain 

Laura brennt auch für das Reiten. Wenn sie mit ihren beiden Pferden Amor und Contina unterwegs ist, spürt sie die tiefe Verbundenheit zu ihren Tieren. Deshalb wäre der Traum-Modeljob der 20-Jährigen, ein Fotoshooting mit Pferden am Meer zu machen.

>>> In Folge 7 platzt der Traum vom Topmodel-Titel für Laura B. — sie ist raus.

Julia: "Ich bin seit zehn Jahren ein riesengroßer Fan dieses Formats und brenne für GNTM" 

  • Alter: 21 Jahre  
  • Beruf: Kosmetikerin  
  • Wohnort: Surberg  

Julia hat bereits als Schülerin Erfahrung vor der Kamera sammeln können. Jetzt, mit 21 Jahren, möchte sie den Schritt wagen und sich bei "Germany's Next Topmodel" präsentieren. Ihr großes Ziel ist es, für eine große Parfümkampagne zu shooten. Ein Ziel, das mit ihrer Teilnahme bei GNTM 2022 wahr werden könnte.  

>>> In Folge 7 endet das Topmodel-Abenteuer für Julia. Lies hier mehr über ihr GNTM-Aus.

Jasmin: "All die Höhen und Tiefen in meinem Leben haben mich zu der Person gemacht, die ich heute bin" 

  • Alter: 23  
  • Beruf: Kein Beruf angegeben / Clip: Kundenservice Sky 
  • Wohnort: Düsseldorf 

Jasmins größtes Vorbild? Naomi Campbell. Warum? In Jasmins Augen gibt es kaum eine schönere und zielstrebigere Frau. Auch die 23-Jährige würde gern in ähnliche Fußstapfen treten, beispielsweise bei einer Victoria's-Secret- oder Manolo-Blahnik-Show mitlaufen. Abseits des großen Modeltraums trifft sich die Düsseldorferin gerne mit Freunden, genießt es aber auch, für sich zu sein und spazieren zu gehen. Besonders Jasmins Loyalität wird in ihrem Freundeskreis sehr geschätzt. 

>>> In Folge 6. musste Jasmin ihre Koffer packen und zurück nach Deutschland fliegen. Erfahre mehr darüber hier. 

Barbara: "Meine Enkelkinder sind begeistert, dass ich hier teilnehme"

  • Alter: 68 Jahre
  • Beruf: Friseurin und Fachkosmetikerin 
  • Wohnort: Flensburg  

Barbara ist mit 68 Jahren die älteste Teilnehmerin bei "Germany's Next Topmodel" 2022 und wollte schon immer modeln. Als sie gehört hat, dass in Staffel 17 nun auch Best-Ager-Models gefragt sind, hat sie sich sofort an ihre Bewerbung gemacht. Zuspruch gibt es auch von ihrer Familie: "Meine Enkelkinder sind begeistert", erzählt Barbara. "Die sagen: 'Oma, ich finde das toll und das schaffst du.' Die haben mir alle so viel Mut gemacht", fügt sie hinzu.
Ganz neu ist die Welt des Modelns für Barbara nicht. Die 68-Jährige konnte bereits Erfahrung bei Shootings und Werbedrehs sammeln. 

>>> In Folge 6 ist die Reise für Barbara vorbei. Lies hier mehr über ihr Ausscheiden. 

Laura W.: "Ich möchte GNTM werden, weil es Zeit wird, dass ein Curvy Girl gewinnt. Ich möchte damit nicht nur mehr Body-Positivity vermitteln, sondern auch jeder einzelnen Person zeigen, dass es wichtig ist, für seine Träume zu kämpfen" 

  • Alter: 19 
  • Beruf: Zahnmedizinische Fachangestellte 
  • Wohnort: Günzach 

Kunst, Kultur und ferne Länder stehen bei Laura hoch im Kurs. Die Zahnmedizinische Fachangestellte ist regelmäßig auf Ausstellungen und in Museen anzutreffen. Wenn sie nicht gerade die nächste Fernreise plant. Darüber hinaus macht sie gerne Fotos mit ihren Freunden und ist viel in der Natur unterwegs. Sich selbst beschreibt Laura als loyalen, verständnisvollen und überaus toleranten Menschen. 

>>> Laura W. musste sich nach Folge 5 verabschieden. Lies hier mehr über ihr Ausscheiden. 

Lenara: "Ich finde, jeder sollte sich lieben, wie er ist"

  • Alter: 24 Jahre
  • Beruf: Verkäuferin 
  • Wohnort: Lingen (Emsland) 

Für Lenara ist "Body-Positivity" noch lange keine Selbstverständlichkeit. Zu "Germany's Next Topmodel" kommt sie deshalb mit einem klaren Auftrag: "Ich bin hier, um eine Message zu verbreiten. Ich finde, jeder sollte sich lieben, wie er ist. Man muss dafür nicht irgendwelchen Schönheitsidealen entsprechen." Außerdem will sich die 24-Jährige auf eigene Stärken konzentrieren, statt Rivalitäten nachzueifern. "Ich möchte abends immer in den Spiegel schauen können und sagen können: Ich habe heute meine beste Leistung gegeben", erklärt sie.

>>> Lenara verlässt GNTM 2022 in Folge 4 freiwillig - diese Kandidatin ist der Grund dafür.

Kashmira: "Vor der Kamera bin ich einfach 100 Prozent und träume, seit ich ein kleines Kind bin, schon davon, in extravaganten Kleidern über den Laufsteg zu laufen und vor der Kamera zu posen" 

  • Alter: 20 Jahre  
  • Beruf: Studentin  
  • Wohnort: Winnenden 

Die Wirtschaftsingenieurwesen-Studentin ist die älteste von vier Geschwistern und misst 1,54 Meter. Ihre Eltern kommen gebürtig aus Sri Lanka. Kashmira beschreibt sich selbst als optimistisch, offen und verträumt. Bei "Germany's Next Topmodel" 2022 will sie Vollgas geben: "Ich will zeigen, dass man auch mit einem süßen Gesicht vielfältig sein kann!" 

>>> Kashmira muss nach Folge 4 die Koffer packen. 

Lisa-Marie: "Ich bin ein natürliches und lebensfrohes Mädchen, welches immer offen gegenüber neuen Herausforderungen ist. Die Kombination aus beidem ergibt für mich ein tolles Model" 

  • Alter: 22 Jahre  
  • Beruf: Studentin  
  • Wohnort: Hannover  

Sport spielt eine große Rolle in Lisa-Maries Leben. Die 22-Jährige geht in ihrer Freizeit gerne ins Fitnessstudio und mit ihrem Freund joggen. Doch neben dem Sport hat sie eine weitere Leidenschaft: das Backen. Am liebsten verbringt sie Zeit in der Küche und backt Torten. Auf Lisa-Maries Bucket-List steht noch eine Reise in die USA. Möglicherweise kann sie sich das mit ihrer Teilnahme bei "Germany's Next Topmodel" 2022 erfüllen.  

>>> Lisa-Marie ist nach Folge 3 ausgeschieden. Lies hier, warum Lisa-Marie raus ist. 

Kristina: "Ich werde Germany's Next Topmodel, weil das schon seit meiner Kindheit mein größter Traum ist und ich es einfach liebe, vor der Kamera zu stehen" 

  • Alter: 20 Jahre  
  • Beruf: Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten 
  • Wohnort: Lübeck 

Kristina ist eine richtige Frohnatur, die für ihre Freund:innen immer ein offenes Ohr hat. In ihrer Freizeit geht sie gerne shoppen und verbringt Zeit mit ihrer Familie und ihren Freund:innen.  

>>> Kristina muss nach der 3. Folge "Germany's Next Topmodel" ihre Koffer packen. Lies mehr über Kristinas Ausscheiden hier. 

Kim: "Ich möchte Germany's Next Topmodel werden, weil das schon seit meiner Kindheit mein größter Traum ist" 

  • Alter: 20 
  • Beruf: Auszubildende 
  • Wohnort: Rheine 

Kim befindet sich aktuell in der Ausbildung und verfolgt mit ihrer Teilnahme bei GNTM 2022 den großen Traum, einmal bei einer Victoria's-Secret-Fashionshow zu laufen. In ihrer Freizeit macht die 20-Jährige Kraftsport und malt. 

>>> Für Kim geht die Reise bei "Germany's Next Topmodel" in Folge 2 zu Ende. Lies mehr über Heidis Entscheidung. 

Wiebke: "Ich will anderen großen Frauen zeigen, dass sie genauso schön sind wie kleinere Frauen" 

  • Alter: 22 
  • Beruf: Profi-Basketballspielerin 
  • Wohnort: Berlin 

Profisportlerin Wiebke ist über 1,90 Meter groß und spielt schon seit 15 Jahren Basketball – inzwischen für den Verein Alba Berlin in der Bundesliga. Parallel konnte die 22-Jährige erste Modelerfahrungen sammeln, auch in den USA. In ihrer Freizeit reist Wiebke gerne, lernt neue Sprachen und macht Yoga. 

>>> Wiebke ist nach Folge 2 ausgeschieden. Lies hier mehr über ihren Entscheidungswalk. 

Pauline: "Ich will GNTM 2022 werden, weil ich es liebe zu reisen" 

  • Alter: 18  
  • Beruf: Schaustellerin 
  • Wohnort: Schwerte 

Pauline ist in einer Schaustellerfamilie groß geworden. Auch mit 18 Jahren packt sie im Familienunternehmen noch kräftig mit an. Durch ihren Beruf ist sie eigentlich immer auf Achse. Sich selbst beschreibt die GNTM-Kandidatin als sehr aufgeweckt und immer fokussiert. Bei "Germany's Next Topmodel" möchte Pauline nicht nur mit ihrem Aussehen überzeugen, sondern auch ihre Persönlichkeit zur Geltung bringen. Sie liebt den Adrenalinkick und springt gerne über ihren Schatten.  

>>> Pauline muss nach Folge 1 nach Hause fliegen. Lies hier mehr über Heidis Entscheidung.

Meline: "Ich möchte Germany's Next Topmodel werden, weil ich allen zeigen will, dass man an seine Träume glauben sollte" 

  • Alter: 20  
  • Beruf: Servicekraft 
  • Wohnort: Bergisch Gladbach 

Meline und Sport – das gehört einfach zusammen. Deshalb hat die 20-Jährige ihr Hobby auch zum Beruf gemacht und arbeitet als Servicekraft im Fitnessstudio. Ansonsten verbringt sie viel Zeit mit ihren Freunden, die an Meline besonders ihre Ehrlichkeit und ihren Humor schätzen. Obwohl sie anfangs manchmal etwas zurückhaltend ist, besticht die sportbegeisterte Bergisch Gladbacherin bei näherem Kennenlernen mit ihrer freundlichen Art.  

>>> Für Meline ist die Reise nach Folge 1 beendet. Lies hier mehr über Heidis Entscheidung. 

Emilie: "Ich möchte Mädchen zeigen, dass es okay ist, so zu sein, wie man ist: einzigartig!" 

  • Alter: 19  
  • Beruf: Schülerin 
  • Wohnort: Tafers, Schweiz 

Emilie ist 19 Jahre alt und kommt aus der Schweiz. Sie spricht Deutsch, Koreanisch, Italienisch, Englisch, Französisch sowie Schweizerdeutsch. Die GNTM-Kandidatin interessiert sich für griechische Mythologie und liest gerne Bücher. Ihr großer Traum ist es, einmal auf der Fashion Week in Seoul/Südkorea zu laufen. 

>>> Emilie muss nach Folge 1 ihre Koffer packen. Lies hier mehr über ihr Ausscheiden. 

+++

"Germany's Next Topmodel" entwickelt sich von Staffel zu Staffel weiter und geht auch 2022 mit der Zeit. Nicht nur das Logo wurde schon für Staffel 16 neu entworfen, auch der Cast ist wesentlich diverser geworden. Während einer Pressekonferenz auf der griechischen Insel Mykonos gibt Topmodel Heidi Klum noch weitere Details für die kommende 17. Staffel preis.

Diese GNTM-Teilnehmerinnen wurden bereits bekannt gegeben

Diversity – ein Wort, das Staffel 17 prägt, denn die Altersspanne der Nachwuchsmodels reicht von 18 bis 68 Jahren. Während vergangenes Jahr bereits Petite Models teilgenommen haben, freut sich Heidi Klum jetzt besonders auf ältere Models, die ihrem Aufruf gefolgt sind. "Es gibt kleine, sehr große, kurvige, schlanke, junge und ältere Teilnehmerinnen. Die Kleinste ist 1,54 m, die Größte ist 1,93 m. Die Kleidergrößen gehen von 30 bis 54. Unsere Jüngste ist 18, die Älteste 68! Ich denke, wir sind uns alle einig, dass es so einen diversen Cast noch nie gegeben hat. Deswegen habe ich mir auch gedacht, die kann ich nicht mehr 'Mädchen' nennen. Obwohl ich weiß, wie sehr alle vermissen werden, wie ich 'meine Mädchen' sage", erzählt Heidi Klum im Rahmen einer Pressekonferenz.

In diesem Jahr werden die verschiedensten Models um den Titel "Germany's Next Topmodel" kämpfen. Darunter auch drei ältere Models. "Die älteren Frauen wurden immer ein bisschen zur Seite geschoben oder vergessen", findet Heidi. Bei GNTM 2022 haben sich endlich ältere Modelanwärterinnen beworben und können nun mitten im Rampenlicht stehen. "Barbara ist 68 Jahre alt und Lieselotte ist 66", schildert Heidi. Zudem erwartet die Zuschauer:innen auch eine Mutter-Tochter-Konstellation. "Das wird superspannend, ich meine, die beiden treten natürlich trotzdem gegeneinander an. Ich finde beide toll, aktuell kann ich noch nicht sagen, wer die Nase vorne hat", sagt die Modelchefin begeistert. "Die Tochter ist 18, die Mutter ist 50."

Models statt Mädchen 

Bei einer so großen Altersspanne stellt sich auch die Frage: Siezen oder duzen? "Ich habe die Models gefragt, wie sie genannt werden wollen", erzählt Heidi Klum. "[Und sie gefragt]: Dürfen wir uns duzen?", fügt sie lachend hinzu.

Teilnehmerin Liselotte habe "ältere Mädchen" vorgeschlagen, Barbara sei "Models" lieber gewesen. Von der 68-jährigen Barbara zeigt sich Heidi besonders beeindruckt: "Die ist der absolute Hammer! [Barbara] ist eine bildhübsche Frau, die auch super positiv ist und schon immer modeln wollte. Aber es war immer was anderes, warum sie nicht mitmachen konnte." Bei GNTM 2022 blühe sie auf, erzählt die Modelchefin weiter. "Da können sich die Leute eine Scheibe von ihr abschneiden."

Kein Sonderstatus bei GNTM 2022

Obwohl einige Teilnehmerinnen älter sind, möchte Heidi Klum ihnen keine Extrabehandlung geben. "Ich berücksichtige nicht, dass sie älter sind, weil es eine Competition ist. Die müssen das genauso machen wie die Jüngeren. Sonst wäre es unfair", sagt das Topmodel.

"Germany's Next Topmodel" will sich immer ein Stück weit neu erfinden

In 17 Jahren "Germany's Next Topmodel" haben die Zuschauer:innen und Models einiges erlebt. Damit die Show nicht vorhersehbar wird, denken sich Heidi Klum und ihr Team immer etwas Neues aus, um sowohl die Teilnehmerinnen als auch die Zuschauer:innen zu überraschen. "Neue Challenges, ein besonderer Catwalk [usw.]", erzählt die Modelchefin. "Dass es nicht nur für die Zuschauer zu Hause interessant bleibt, sondern natürlich auch für unsere Models. Denn die haben die Sendung auch schon so viele Jahre lang gesehen." 

"Germany's Next Topmodel" siehst du immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn. Außerdem kannst du jede Folge im Liveticker mitverfolgen.

Weitere News zu GNTM 2022: Nun verraten die GNTM-Kandidatinnen auch, wer einen Freund hat und wer Single ist. Für Aufsehen in der 17. Staffel von "Germany's Next Topmodel" sorgen Mutter Martina und Tochter Lou-Anne. Alles Natur? Wie Kandidatin Barbara (68) verrät, hat sie noch keine Schönheitsoperationen an sich vornehmen lassen. Für Starfotograf Rankin ist Barbara eine potenzielle Gewinnerin von GNTM 2022.

Das könnte dich auch interessieren: