FREE EUROPEAN SONG CONTEST 2020

Das ist echte Leidenschaft. Das ist Spaß an Gesangswettbewerben. Das ist Liebe zur Musik. Nach der Absage des Eurovision Song Contests 2020 veranstalten Stefan Raab und ProSieben einen neuen, freien europäischen Songwettbewerb – den "FREE EUROPEAN SONG CONTEST 2020", kurz: #FreeESC. 

Stefan Raab und ProSieben rufen einen neuen, freien europäischen Songwettbewerb ins Leben 

Wie kommt es zu diesem neuen Wettbewerb? Nach der Absage des Eurovision Song Contests 2020 hatte Stefan Raab die Idee, den Wettbewerb in einer speziellen Ausgabe doch stattfinden zu lassen. Zu groß war bei vielen Zuschauern und Fans die Enttäuschung, dass es in diesem Jahr keinen europäischen Musikwettbewerb gibt. Gesagt, getan. Stefan Raabs Heimatsender ProSieben unterstützt mit großer Begeisterung die Idee, in dieser Zeit einen europäischen Musikwettbewerb zu realisieren.

ProSieben übertrug den "FREE EUROPEAN SONG CONTEST" live aus Köln am Samstag, den 16. Mai 2020, um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream. Produziert wurde die Show von Stefan Raab. Natürlich werden bei der Produktion alle aktuellen gesetzlichen Auflagen und die Vorgaben der Gesundheitsbehörden erfüllt.

Was ist der #FreeESC 2020?

Nach der Absage des Eurovision Song Contests 2020 veranstalten Stefan Raab und ProSieben einen neuen, freien europäischen Songwettbewerb – den "FREE EUROPEAN SONG CONTEST", kurz: #FreeESC.


Wie lauten Starttermin und Sendezeit des #FreeESCs 2020?

Der "FREE EUROPEAN SONG CONTEST" findet am Samstag, 16. Mai 2020, ab 20:15 Uhr in Köln statt und wird live auf ProSieben übertragen.


Wie funktioniert die Punktevergabe und die Abstimmung beim #FreeESC 2020?

Jedes Land vergibt Punkte nach dem traditionellen ESC-Modus (1 bis 8, 10 und 12 Punkte). Zur Punktevergabe wird live in alle Teilnehmerländer geschaltet, wo lokale #FreeESC-Sympathisanten den internationalen Gesangswettbewerb verfolgen und Punkte vergeben. In Deutschland, Österreich und der Schweiz voten die ProSieben-Zuschauer via Telefon und SMS. Anrufe und SMS werden dabei in Punkte umgerechnet.
Am Ende gewinnt der Künstler bzw. das Land mit den meisten Punkten.


Wer moderiert den #FreeESC 2020?

Moderiert wird der "FREE EUROPEAN SONG CONTEST" von Conchita Wurst, Sieger des Eurovision Song Contest 2014, und ProSieben Oscar-Legende Steven Gätjen.


Welche Rolle spielt Stefan Raab beim FREE EUROPEAN SONG CONTEST?

Stefan Raab ist bekanntlich ein großer Fan des ESC und nahm bereits selbst sechsmal direkt oder indirekt daran teil. Als der ESC aufgrund von Corona für 2020 abgesagt wurde, initiierte er im März 2020 den "FREE EUROPEAN SONG CONTEST" und begann mit der Produktion für ProSieben. Stefan Raab betitelte seine Show-Idee als "Geburtsstunde eines neuen, freien europäischen Songwettbewerbs".


Was hat Stefan Raab die letzten Jahre im TV gemacht?

Nach seiner TV-Karriere als Moderator und Entertainer konzentrierte sich Stefan Raab mit seiner Produktionsfirma "Raab TV" auf die Produktion von TV-Shows. Dazu zählen mitunter "Schlag den Besten", "Schlag den Star", die "Headis Team-WM","1:30" mit Teddy Teclebrhan sowie seit 2018 die Erfinder-Show "Das Ding des Jahres".


Wer tritt beim #FreeESC 2020 an?

Beim "FREE EUROPEAN SONG CONTEST" treten prominente Musiker nacheinander live auf der größten internationalen Bühne des Abends im Studio in Köln für ihr Herkunftsland an und performen ihre Songs.


Welche Formate hat Stefan Raab bisher bei ProSieben betreut?

Die Liste der Formate, die Stefan Raab auf ProSieben ins Leben rief, scheint schier endlos. Seine wichtigsten Formate in der Vergangenheit waren u.a. "TV total", der "Bundesvision Song Contest", "Schlag den Raab", "Schlag den Star", "TV total Wok-WM", "TV total Turmspringen", "TV total Stock Car Crash Challenge", "TV total Autoball" sowie der "Deutsche Eisfußball-Pokal".


Wer produziert den #FreeESC 2020?

Produziert wird die Show von Raab TV. Die Übertragung erfolgt auf ProSieben.


Wie wird der Sieger des #FreeESCs ermittelt?

Die Teilnehmerländer werden durch einen Künstler vertreten, der für sein Heimatland antritt. Am Ende vergeben die Zuschauer Punkte. Jedes Land vergibt Punkte nach dem traditionellen ESC-Modus (1 bis 8, 10 und 12 Punkte). Am Ende gewinnt der Künstler / das Land mit den meisten Punkten.


Wo gibt es einen Livestream zum #FreeESC 2020?

Du kannst den "FREE EUROPEAN SONG CONTEST" kostenlos live auf ProSieben.de in den ProSieben Apps für Mobile Devices oder Smart TVs streamen oder live bei Joyn anschauen. >> Zum Stream auf ProSieben.de