- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Im Clip: Wer gewinnt Staffel 1?

Wer hat "Das große Promi-Büßen" gewonnen?

Daniel Köllerer, Daniele Negroni und Carina Spack haben es geschafft: Sie sind die drei Promis, die es bis zum letzten Duell im Finale von "Das große Promi-Büßen" geschafft haben. Es erwartet das Trio nicht nur das knifflige Spiel "Gold Digger", sondern auch noch eine Gewissensentscheidung.

Die Promis können wählen, ob sie lieber im Team oder einzeln antreten möchten. Treten sie im Team an, ist ihr Gegner die Uhr und sie müssen das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro miteinander teilen.

"Manchmal ist weniger mehr. Ich freue mich, wenn wir das gemeinsam schaffen und jeder mit einem Glücksgefühl nach Hause geht", kündigt Daniele Negroni seine Entscheidung für das Team an. Auch Carina möchte mit ihren beiden Mitstreitern antreten.

Und Daniel? Der hat aus früheren Fehlern gelernt und verkündet: "Wenn man jetzt egoistisch ist und sagt, man will es alleine, würde das zeigen, dass man in den letzten Tagen nichts gelernt hat." Einstimmig beschließen die Promis, im Team anzutreten. Gewinnen können sie nur, wenn sie innerhalb von 15 Minuten einen Strom-Parcours überwinden und einen Goldbarren ausgraben.

Sie haben es geschafft

Das war eine ganz, ganz knappe Kiste! Rund zehn Sekunden vor Ablauf der Zeit schafft es Daniele endlich, den gesuchten Goldbarren aus dem Erdhaufen auszugraben. Weil er sich aber für sein Team entschieden hat, muss sich der 27-Jährige das Preisgeld mit Carina und Daniel teilen. Damit nehmen alle drei 16.000 Euro mit nach Hause und sind die ersten Gewinner:innen von "Das große Promi-Büßen".

Das könnte dich auch interessieren:

Weitere News & Infos