Zur Sendung

Check Check - Die Serie auf ProSieben

Im Mittelpunkt der neuen Workplace Comedy "Check Check" stehen die Mitarbeiter eines Regionalflughafens, auf dem der Betrieb sehr überschaubar ist. Hauptfigur Jan (Klaas Heufer-Umlauf) wird dazu gezwungen, sich von seinen Karriereplänen in der Hauptstadt zu verabschieden, in seine Heimat zurückzukehren und einen Job am Provinzflughafen anzunehmen und denkt sich nur: "Echt jetzt?"...

Die Drehbücher stammen u.a. von "Stromberg" Mastermind Ralf Husmann, Hauptdarsteller Klaas Heufer Umlauf ist zudem Produzent und Ideengeber.

Check Check - Start im Free TV

Ihren Free-TV Start feiert die Serie "Check Check" am 1. April 2020 in der Prime Time auf ProSieben. Die Ausstrahlung erfolgt Mittwoch ab 21:15 Uhr in Doppelfolgen. Zuvor laufen ab 20:15 Uhr jeweils zwei neue Folgen der ebenfalls eigenproduzierten Serie "Frau Jordan stellt gleich".

Zur namhaften Besetzung zählen außer Klaas Heufer-Umlauf unter anderem die Schauspieler Uwe Preuss, Doris Golpashin oder Jan Georg Schütte.

Check Check im Stream auf ProSieben.de

Im Anschluss an die TV Ausstrahlung könnt ihr euch alle ganzen Folgen der Serie "Check Check" auf ProSieben.de und in den ProSieben Apps für Smart-Phones und Smart-TVs online ansehen. Der Stream ist kostenlos.

Parallel zur TV-Ausstrahlung könnt ihr "Check Check" auch online streamen – das geht problemlos über den kostenlos verfügbaren ProSieben 24/7 Livestream, der auf eurem PC, Laptop, Smart-TV oder Mobilgerät empfangbar ist.

Check Check Drehort

Die Serie "Check Check" wurde unter anderem in Berlin und Kassel gedreht. Der "Kassel Airport", früher bekannt als Flughafen Kassel-Calden liefert eine authentische Kulisse. 2017 kam der Regionalflughafen in der hessischen Provinz nach eigenen Angaben gerade mal auf knapp 70.000 Passagiere.

Kritik: Das sagt die Presse

Bei den Kritikern wird die neue ProSieben Serie "Check Check" überwiegend positiv aufgenommen. Besonders gut kommt dabei die Mischung aus Komik und dramatischen Elementen an. So schreibt der Musikexpress: "'Check Check' bietet die Möglichkeit sich unaufgeregt und originell unterhalten zu lassen." Und weiter "Die Serie paart auf unkonventionelle Art und Weise Humor mit Melancholie." Das ist auch Anja Rützel von Spiegel Online aufgefallen, die konstatiert: "komischerweise funktioniert dieser Stimmungsclash erstaunlich gut." Florian Kaiser von Quotenmeter.de führt das noch weiter aus: "Insbesondere diese Wechsel zwischen lustig und berührend in Verbindung mit dieser skurrilen und gleichsam geerdeteten Truppe sind es, die diese Serie über einen winzigen Flughafen irgendwo im Nirgendwo nicht belanglos daherkommen lassen, sondern einem die Möglichkeit eröffnen, sich sozusagen auf eine unaufgeregt-originelle Weise unterhalten zu lassen – und das ist im Zeitalter der Reizüberflutung durchaus eine Leistung."

Check Check - Staffel 2 bereits bestätigt

ProSieben und Joyn haben die Beauftragung einer zweiten Staffel der Serie "Check Check" bestätigt. Die Dreharbeiten starteten bereits im Januar 2020.

In der zweiten Staffel "Check Check" kommen wirtschaftlich harte Zeiten auf die Sicherheitstruppe bestehend aus Jan (Klaas Heufer-Umlauf), Ertu (Kailas Mahadevan), Harald (Jan Georg Schütte), Ingrid (Petra Kleinert) und Samira (Sara Fazilat) zu. Flughafenchefin Sabine (Doris Golpashin) stellt das Personal auf Kurzarbeit um – eine zusätzliche Einnahmequelle muss her, vor allem für Jan, der sonst mit seinem Vater Udo (Uwe Preuss) bald auf der Straße sitzen könnte.

Außerdem dürfen sich Fans der Serie auf eine neue Mitarbeiterin freuen: Antonia Bill als Victoria.

Die komplette erste Staffel "Check Check" jetzt hier kostenlos streamen.

Weitere beliebte Sendungen