- Bildquelle: ProSieben/Kay Kirchwitz/Arne Weychardt © ProSieben/Kay Kirchwitz/Arne Weychardt

Kariertes Hemd, gestreifte, graue Krawatte, Mütze auf dem Kopf und Kamera vor der Nase. So lernten die Beautys und die ZuschauerInnen Illya kennen. Ein Nerd eben, durch und durch. Doch jetzt heißt es: Dem Jungen mit dem Umstyling mehr Selbstvertrauen schenken! Das wünscht sich auch Illya, denn nach seinem Makeover hat er große Pläne.  

Im Clip: Illyas Umstyling: "Ich find', ich seh' schon geil aus"

Beauty & The Nerd: Wer bekommt ein Umstyling?  

Nach einem (magen-)aufwühlenden Tag auf Ibiza, wird das Ergebnis in der Villa verkündet. Jetzt entscheidet sich, wer von den Beautys das Quiz mit den meisten Punkten bestanden und somit ein Umstyling für seinen Nerd eingetütet hat. Es sind: Jenny, Illya, (Schmuddel)-Sven und Elias nun mit Freude entgegenblicken. Damit der neue Look auch nicht in die Hose geht, bekommen sie Unterstützung von jemandem, der sich mit Umstylings auskennt: Thomas Rath! –  Ex-Juror bei "Germany’s next Topmodel". 

Kim: "Mir wird ganz schwindelig, wenn ich das angucke"

Bevor es Illya an den Kragen, bzw. an das Karohemd geht, durchforsten Kim und Annabel noch mal seinen Kleiderschrank – und stoßen auf, wie war es anders zu erwarten, Karohemden. "Mir wird ganz schwindelig, wenn ich das angucke", gesteht Kim.  

Illya ist sich keiner Schuld bewusst: "Ich trage auch gerne Klamotten von meinem Vater. Das hat er mir zum Beispiel gegeben, nachdem es ihm zu klein war. Jetzt trag ich es", sagt er und deutet auf sein Karohemd-Krawatten-Outfit.  

Doch dann macht Kim eine weitere schreckliche Entdeckung: Im Schrank hängt ein weites, blaues Hemd mit einem aufgedruckten Drachen. Ihr Fazit: "Bei ihm war ja Endstufe SOS. Ich bete einfach, dass diese Dragon-Hemden und diese Latschen verschwinden."  

Bei einem so eindeutigen Hilferuf, kann nur noch einer helfen: Thomas Rath. Und der kommt auch schon wie gerufen.  

Illya: Er hat noch nie geküsst  

Bevor Illyas Äußeres aufpoliert wird, will Thomas erst mal wissen, wie es um Illyas Inneres beschert ist. Warum der Nerd Angst vor seinem Umstyling habe, erkundigt sich der Modeschöpfer. "Weil es so eine krasse Veränderung wird. Vielleicht denke ich mir, 'oh nein, das habe ich in meinen Albträumen gesehen'", erklärt Illya. Konkret bedeutet das übrigens, Fake Tan und Kontaktlinsen. Aber hinter seiner Sorge steckt noch mehr als die Angst vor einem anderen Farbton.  

"Du bist mit einer unglaublich schönen Beauty zusammen hier, wie sieht es aus zwischen euch beiden?", fragt Thomas weiter. Illya druckst herum: "Es sieht ganz gut aus, aber sie geht ein bisschen auf Abstand, weil ich ein bisschen behaarter bin mit diesem Bart …" "Ist das eigentlich das Ziel dieses Umstylings, dass du ihr gefallen möchtest?", hakt Thomas wissend nach. "Ja eigentlich schon", gibt Illya zurück.  

Doch damit ist Thomas noch nicht am Ende seiner Fragestunde: "Hattest du schon mal eine Freundin", fragt Thomas weiter. "Nein", antwortet Illya. "Und hast du schon mal geküsst?" Nochmal verneint Illya. Da liegt der Hase im Pfeffer oder besser noch, das Karohemd auf dem Müll.  

Damit ist der Plan geschmiedet: "Dann machen wir mal ein Umstyling und dann kannst du heute Abend hoffentlich eine Beauty-Frau küssen?", sagt Thomas.  

So sieht Illya nach dem Umstyling aus  

Jetzt wird nicht lange gefackelt: Haare, Bart, Style, alles bekommt einen finalen Schliff und Illyas Zuversicht steigt: "Bis jetzt bin ich charakterlich schon eine interessante Person, aber optisch passt es halt noch nicht. Ich sehe [das Umstyling] als einzige Chance, Kim zu gewinnen. Es kommt mir so vor, als ob sie gerne mit mir spricht, aber wenn ich versuche, sie zu berühren kommt immer so – 'mäh'. Wenn aus mir viel rauszuholen ist, steigt natürlich die Hoffnung, dass sie das Interesse an mir findet, auch als Beziehungspartner im Nachhinein."  

Dann hat die Stunde der Wahrheit geschlagen. Illya bahnt sich seinen Weg durch die Schattenwand und tritt vor die restlichen Beautys und Nerds. Kim kann es gar nicht fassen: "Holy guacamole, heilige Schei*e. Das ist ja nicht mehr normal. Ich hätte gedacht, es wird gut, aber so gut …" 

Strahlend umarmt sie ihren Ex-Nerd Illya. Er ist nicht mehr wiederzuerkennen: Ohne Bart, mit einem (Achtung!) karierten Anzug, einem frischen Haarschnitt und einer ganz neuen Ausstrahlung verschlägt er seiner Beauty die Sprache.

Wie Thomas Rath die übrigen Nerds umstylen wird, siehst du nächste Woche bei "Beauty & The Nerd" – immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Weitere News