Teilen
Merken
Stars

Ed Sheeran: Ein Panikforscher warnt vor Konzert in Düsseldorf

24.05.2018 • 03:51

Am 22. Juli 2018 kommt Ed Sheeran für ein Konzert nach Düsseldorf. Ein Panikforscher warnt jetzt jedoch vor dem Konzert auf dem neuen Open-Air-Gelände. Im Video erfahrt ihr mehr dazu.

Ed Sheeran (27) Fans können es kaum abwarten. In diesem Jahr geht der „Shape of you“-Sänger nämlich auf Tour und kommt auch für ein paar Konzerte nach Deutschland.

Ed Sheeran kämpf gegen Tickets auf dem Schwarzmarkt

Doch nicht nur die deutschen Fans freuen sich über die die Tour des 27-jährigen Engländers. Ganz Europa ist völlig aus dem Häuschen. Kein Wunder, dass es kaum mehr Tickets für seine Konzerte in Europa gibt. Da blüht natürlich der Schwarzmarkt. Da gibt es die Tickets völlig überteuert zu kaufen. Doch dagegen geht Ed Sheeran mit seinem Team massiv vor. Auf seiner ganzen Tour gilt: Eintritt nur mir personalisiertem Ticket und Ausweis.

Panikforscher warnt vor Ed Sheeran Konzert in Düsseldorf

Doch nicht nur die Tickets auf dem Schwarzmarkt sind ein Problem. PanikforscherMichael Schreckenberg warnt jetzt zudem noch vor dem Ed Sheeran Konzert in Düsseldorf. 80.000 Fans sollen mit dem Mega-Star am 22. Juli 2018 auf dem nagelneuen Open-Air-Gelände feiern. Doch bis jetzt gibt es dafür noch nicht mal eine Baugenehmigung.

Warum der Panikforscher daher nun seine Bedenken über die Sicherheit der Konzertgäste äußert und was Jochen Wirtz, Büroleiter von Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel, daraufhin erklärt, erfahrt ihr im oben im Video.

Das könnte dich auch interessieren: Drogenproblem! Mit seinem Geständnis schockt Ed Sheeran die Fans