- Bildquelle: dpa © dpa

Seit Liam Hemsworth (26) und Miley Cyrus (23) ihr Liebes-Comeback gefeiert haben, halten die Turteltauben ihre Liebe so weit es geht aus der Öffentlichkeit heraus. Doch so sehr sie ihre Gefühle für sich behalten möchten: Als Gast in der Sendung "Live with Kelly" konnte der Schauspieler ein verliebtes Grinsen nicht verstecken, als es um ihn und seine Liebste ging – zumindest indirekt.

Die Moderatorin sprach Liam Hemsworth in der Show auf ein Foto an, das er kurz nach dem Tod von Muhammad Ali († 74) auf Instagram teilte, und auf dem er zusammen mit Miley Cyrus und der Sportlegende zu sehen ist. "Miley und ich fuhren zu diesem Charity Event vor ein paar Jahren. Und wir haben ihn backstage getroffen", erinnerte sich der "Die Tribute von Panem"-Star an die Begegnung zurück. "Und ich dachte, ich war noch nie so nervös oder so von einem Star fasziniert in meinem Leben. Er war eine der großartigsten Menschen in der Welt." Das Süße: Während Liam Hemsworth von Miley Cyrus erzählte, wirkte er mit seinem Lächeln im Gesicht sehr verliebt.

Es sieht demnach so aus, als würde es beim zweiten Anlauf ziemlich gut zwischen Liam Hemsworth und Miley Cyrus funktionieren. Die Spekulationen, dass in naher Zukunft sogar die Hochzeitsglocken läuten sollen, halten sich schließlich auch hartnäckig. Diversen Quellen zufolge soll es eine Sommerhochzeit in Australien geben. Als mögliche Location für die Feier wird das Anwesen von Chris Hemsworth (32) in Byron Bay gehandelt.