Neue Single "We must be crazy" aus dem Album "Silver Linings"

Die zehn auf dem Album enthaltenen Songs bezaubern mit den unwiderstehlichen Hooks, für die der charismatische Musiker schon auf seinen früheren Alben geliebt wurde. Die Songs haben große Sogkraft, besitzen Tiefe und geben Innerstes preis. Schrieb Milow in der Vergangenheit vor allem sehr direkte, wörtlich gemeinte Texte, arbeitet er auf „Silver Linings“ mit Bildern und Metaphern. Zwar geht es immer auch um ganz persönliche Erlebnisse sowie um introspektive Gedanken und Ideen, doch Milows Songs haben eine universelle Dimension, die Botschaften in seinen Liedern sind individuell nachvollziehbar.

Mal abgesehen vom in der Tat offen positiven „Against The Tide“, das für eine fantastische Zeit in seinem Leben steht und gleichzeitig ein Mutmachersong für Leute ist, die gegen den Strom schwimmen, zieht sich unüberhörbar Melancholie wie ein roter Faden durch das Werk. Die Lyrics offenbaren mitunter Abgründe, etliche Strophen sind dunkel angelegt. Doch es geht ihm nicht darum, Pessimismus zu verbreiten, viel mehr wird das Licht am Ende des Tunnels zum Thema. „Ich bin ein großer Fan von trauriger Musik.“, erklärt der 32-jährige Belgier,  „Wenn du ein trauriges Lied hörst, fühlst du dich besser. Es scheint ein Paradoxon zu sein, weil man denkt, man braucht einen fröhlichen Song, wenn man am Boden ist. Aber manchmal hörst du ein trauriges Lied, und es gibt dir Kraft, weil du fühlst, dass du nicht alleine bist.“ Milow, der ein Examen in Politikwissenschaften innehat, ist überzeugt davon, die Dinge aus einem positiven Blickwinkel betrachten zu müssen. Er ergänzt: „Es ist eine Überlebensstrategie des Menschen, weil man keine andere Wahl hat, als die positive Seite zu sehen und weiter zu machen. Du musst also auch in schlechten Situationen Hoffnung finden. Von diesen Lichtblicken handelt mein Album.“

Aufgenommen wurde das Album in Los Angeles, bei Fairfax Recordings. Als Sound City Studio Los Angeles ging es in die Musikgeschichte ein; großartige Alben von Fleetwood Mac, Tom Petty, Neil Young und Nirvana entstanden hier. Nach L.A. verschlug es Milow spontan und instinktiv im Januar 2012, als er nach fünf Jahren unermüdlichem Unterwegssein eine Auszeit brauchte. Es ging ums Ausspannen, ums endlich wieder schlafen, um eine Zeit ohne Druck und Deadlines. Er begann allerdings auch wieder, Musik zu machen, schrieb alsbald neue Lieder, jedoch ohne dabei ein konkretes Ziel zu verfolgen. Etwaige Erwartungshaltungen blendet Milow, der über eine Million Alben verkauft hat, dabei geschickt aus: „Ich stelle mir vor, alles wäre vorbei, und ich schreibe Songs, um der Welt zu zeigen, dass sie falsch lag.“ Zudem genoss er es sehr, unbekannt zu sein: „Ich konnte vor einem Publikum spielen, das mich nicht kannte. So konnte ich diesen Moment noch einmal erleben, darüber nachdenken, warum Leute meine Musik mögen. Sehr erfrischend! Ich blühe in dieser Art von Situation auf.“

Gemeinsam mit seinem jahrelangen Produzenten Jo Francken (sowohl Milows Debüt als auch „North And South“ entstand unter seinen Fittichen) und Kevin Augunas (bekannt durch seine Arbeit für die The Lumineers, Cold War Kids sowie Valerie June) scharte Milow ein illustres Team um sich: Clif Norrell (Bruce Springsteen, R.E.M., Tom Petty) saß an den Reglern, Larry Goldings (James Taylor, Norah Jones, Tracy Chapman) an den Keyboards sowie Matt Chamberlain (Fiona Apple, David Bowie, Regina Spektor) am Schlagzeug. Für die Gitarren zeichneten Val McCullum (Jackson Browne, Willie Nelson) und der Belgier Tom Vanstiphout (seit 2007 festes Mitglied in Milows Band) verantwortlich. Neben weiteren Gästen wie etwa Roger Manning Jr. (Beck) und echten Streichern, auf die Milow besonders stolz ist, darf Courtney Marie Andrews nicht unerwähnt bleiben. Die 22-jährige Sängerin aus Seattle, die schon vier Soloalben veröffentlichte, übernahm die Backing Vocals. In „Echoes In The Dark“ ist sie Milows Duettpartnerin. Für den Künstler eins der stärksten Stücke. „Es ist ein dunkler Song. Aber wenn ich zum Mond fliegen würde und ein Lied mitnehmen könnte, wäre es dieses.“, schmunzelt er.

Wenngleich durch Sessionmusiker in jedem Ton die kalifornischen Vibes mitschwingen und sich Milow in der Laurel-Canyon-Szene durchaus inspiriert fühlte, einen ausschließlich kalifornischen Sound kann man der Platte nicht attestieren. Zwar waren es bei ihm die Amerikaner wie Bruce Springsteen, Neil Young und Bob Dylan, die ihn zu Beginn seiner musikalischen Laufbahn inspirierten, und nicht die britischen Bands, wie bei den meisten belgischen Musikern, doch spätestens auf „Silver Linings“ hat Milow seine ganz eigene Handschrift gefunden. So sehr er die Musik der 60er und 70er liebt, arbeitet er dennoch auch mit Pro Tools.. „Ich bin happy, in diesen Zeiten Musik zu machen“, grinst Milow. Der Retrogedanke ist trotzdem nicht von der Hand zu weisen. „Auf diesem Album wollte ich die Magie eines Live Recordings einfangen, die entsteht, wenn man großartige Musiker zusammen in einem Raum packt und sie gemeinsam musizieren lässt, möglichst ohne die heutige Technologie in Anspruch zu nehmen.“, ist Milows erklärtes Ziel von „Silver Linings“. „Die Fans müssen die technischen Details nicht kennen, aber wenn sie mir sagen, dass es sich warm anfühlt, dass all diese kleinen Schritte zum organischen Feeling beigetragen haben.“

„Silver Linings“ fühlt sich nicht nur warm an, es fühlt sich fantastisch an. Der stark überstrapazierte Singer/Songwriter-Begriff wurde seiner eigentlichen Bedeutung wieder zurückgeführt.

>>> Hier geht es zu den Videos von Milow auf myvideo.de <<<

Hier das neue Album "Silver Linings" (VÖ: 28.03.2014) bei Amazon bestellen.

Hier die aktuelle Single "We must be crazy" downloaden.

Weitere Infos unter www.milow.com

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Stars

Jolie: Scheidung zurückgezogen wegen Aniston-Trennung?

Erst kürzlich haben Jennifer Aniston und Justin Theroux ihre Trennung bekannt gegeben. Nun überschlagen sich die Gerüchte über die Stars Jennifer Aniston, Brad Pitt und Angelina Jolie. Hat Angie die Scheidung zurückgezogen? Oder geht Brad zurück zu Jen?
01:21 min

Stars

Bahar Kizil: Deswegen hat sie so zugenommen

Bahaz Kizil war bei der Girlband Monrose als zierliche Sängerin bekannt. Doch das Aus der Gruppe setzte ihr enorm zu, sie bekam psychische Probleme. Alle Details gibt´s im Video.
00:56 min

Stars

Davina Geiss erntet einen Shitstorm!

Davina Geiss lässt ihre Fans auf Instagram gerne an ihrem Lifestyle teilhaben. Doch manchmal treibt es der Spross von Robert und Carmen Geiss selbst für ihre Follower zu weit. Dann erntet sie - wie in diesem Fall - einen saftigen Shitstorm.
00:59 min

Stars

Paddy Kelly gesteht: "Ich habe Haarausfall"

In den 90ern war Paddy Kelly bekannt für seine lange Mähne, auch jetzt noch würden ihn wohl einige Männer für seine dicken Haare beneiden. Nun gesteht er jedoch, dass er Geheimratsecken hat. Mehr zu seiner Beichte gibt's hier.
00:51 min

Stars

Pietro entfernt Liebes-Tattoo: Das sagt Sarah dazu

Vor wenigen Tagen hat sich Pietro Lombardi sein Liebes-Tattoo überstechen lassen. Was sagt seine Ex-Freundin Sarah dazu? Lässt sie sich ihr Tattoo nun auch entfernen? Wir haben mit der Mama von Alessio darüber gesprochen.
01:44 min

Die beliebtesten Videos aus red! im TV

red. im TV

red. vom 19.04.2018

Red. spricht mit Sarah Lombardi exklusiv über ihren Neuanfang und ihr Leben als Single-Mama! Außerdem: Alles über die #GNTM- Überfliegerin der Woche: Christina. ++Aus lizenzrechtlichen Gründen sind leider nicht alle Teile online verfügbar.++
19.04.201837:43 min

red. im TV

Christina - Die Überfliegerin der Woche bei #GNTM

Lange war "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Christina eher unauffällig. Diese Woche war sie jedoch die Überfliegerin - Sie hat einen der wichtigsten Jobs an Land ziehen können. Doch wie sieht es hinter ihrer scheinbar perfekten Fassade aus?
03:05 min

red. im TV

red. vom 12.04.2018

Wie es #GNTM Zoe nach dem Aus ihrer besten Freundin Victoria geht, das wollte red. genauer wissen. Außerdem: So machen sich Daniel Aminati & Co. fit für das Frühjahr! ++Aus lizenzrechtlichen Gründen sind leider nicht alle Teile online verfügbar.++
12.04.201831:26 min

red. im TV

#GNTM-Kandidatin Zoe muss alleine weiterkämpfen

Schock für GNTM-Kandidatin Zoe! Nach zweieinhalb gemeinsamen Monaten bei Germany's next Topmodel heißt es für Zoe: Alleine weiterkämpfen. Denn: ihre beste Freundin Viktoria ist raus.
02:02 min

red. im TV

"Editorial" oder "Edgy" - Floskeln, die jedes Model verstehen muss

Designer, Fotografen und Kunden werfen oft mit Begriffen um sich, die jedes Model verstehen muss. Die Kandidatinnen von "Germany's next Topmodel" sind damit noch etwas überfordert. Die #GNTM-Coaches klären auf!
04:03 min