Würstchen mit Kartoffelsalat - Galileo Rezept

Würstchen mit Kartoffelsalat

wuerstchen-undatiert-dpa.jpg

 

Alle Mengenangaben für vier Personen:

Wienerle, Debreziner oder Bockwürstchen vom Metzger Ihres Vertrauens (oder auch einfach aus der Dose bzw. dem Glas)

 

Münchner Kartoffelsalat (mit Essig-Öl und Brühe):

600 g vorwiegend festkochende Kartoffeln mit Salz und Kümmel zum Kochen bringen.
Wenn sie gar sind, schälen und noch warm in Scheiben schneiden.
1 mittelgroße Zwiebel in Würfel schneiden und dazugeben
6 Eßl. Rotweinessig und (nach Belieben 1 Teel. mittelscharfen Senf) dazugeben
mit Salz und Pfeffer würzen
ca. 250 ml warme Rinderbrühe (kann auch eine aus Brühwürfeln sein) darübergießen
3 Eßl. Öl dazugeben und vorsichtig durchrühren.
 
Nach Belieben kann man dann noch geschnittenen Rucola, Schnittlauch und andere Kräuter oder sogar geröstete Speckwürfel dazugeben

 

"Nordischer" Kartoffelsalat (mit Mayonnaise) und Seelachsschnitzel
 
Für die Mayonnaise:
 
1 Ei
1 Spritzer Essig
1 Spritzer Zitronensaft
1 Teel. Senf
Prise Salz
Pfeffer
Evtl. Spritzer Worcestershiresauce
 
250 ml Öl

 
Alle Zutaten -bis auf das Öl- in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer durchmixen. Danach langsam das Öl untermixen, damit es sich schön mit dem Rest mischt. Dabei darauf achten, dass alles möglichst die gleiche Temperatur hat. Also nicht die Eier aus dem Kühlschrank und das Öl aus der Küche nehmen, da sich dies dann schlecht miteinander verbindet!
 
4 normalgroße festkochende (gargekochte) Kartoffeln
1 festgekochtes Ei  -in Scheiben
1 Essigurke  - in Scheiben
1 mittelgroße Zwiebel  -in Würfeln
300 g Mayonnaise 
1 Glas Seelachsschnitzel
1/2 Bund Lauchzwiebeln

 
Die Kartoffeln nach dem Kochen schälen und erst mal auskühlen lassen. Dann die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit den ganzen anderen Zutaten vermengen. Den Salat über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.