Stars

Playlist

Stars

Morddrohungen gegen Conchita Wurst: Wer liebt und wer hasst sie?

Conchita Wurst ist mit ihrem Sieg beim "ESC 2014" zwar weltweit bekannt geworden, doch der neue Ruhm hat nicht nur positive Seiten, wie die 25-Jährige jetzt im Gespräch mit der Zeitung "Österreich" erklärt.

16.05.2014 12:31 | 1:25 Min | © ProSieben

Während viele die Kunstfigur des Tom Neuwirth für ihre Offenheit und ihren Mut bewundern, gibt es auch eine unschöne Kehrseite der Medaille. Conchita Wurst bekommt angeblich Morddrohungen – und das ständig. Und während die bärtige Sängerin schon um ihr Leben fürchten muss, sieht sie sich auch noch mit zahlreichen unschönen Postings auf Facebook und Co. konfrontiert – vor allem von Politikern aus Osteuropa.

Jaroslaw Kaczynski aus Polen sieht in Conchita Wurst den "Verfall des modernen Europas" und Volkan Bozkir aus der Türkei behauptet sogar, sein Land sei froh, nicht mehr am "Eurovision Song Contest" teilnehmen zu müssen. Der russische Nationalist Wladimir Schirinowski bezeichnete den Travestiekünstler sogar als geschlechtsloses "Es".

Zum Glück gibt es aber auch zahlreiche Stars, die zu Conchita Wurst halten. Ob Thomas D, Oliver Kalkofe oder Hape Kerkeling – sie alle lieben die bärtige Sängerin alias Tom Neuwirth. Und sogar internationale Promis wie Lady Gaga und Cher sind absolut begeistert. Und Conchita Wurst bleibt standhaft. Denn wie sie dem "Stern" erzählte, nehme sie sich Kritik nur zu Herzen, wenn sie von Menschen kommt, die ihr etwas bedeuten.

Kommentare